Home / Asien / Die TOP 10-Sehenswürdigkeiten in Abu Dhabi 2017

Die TOP 10-Sehenswürdigkeiten in Abu Dhabi 2017

neildodhia / Pixabay

 

Ein Märchen aus 1001 Nacht erwartet Touristen, die sich auf die Reise nach Abu Dhabi begeben. Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate überrascht Besucher mit Weltstadtflair, denn: Mitten im Orient können Urlauber sowohl traditionelle Abenteuer erleben als auch den modernen Wüstenstaat kennenlernen, der längst nicht mehr hinter den Metropolen in der westlichen Welt hinterherhinkt.

Die beste Reisezeit für Abu Dhabi ist im Frühling – besonders die Sommermonate sind fast unerträglich heiß. Im Frühling, aber auch im Herbst, sind die Temperaturen dagegen angenehm mild und motivieren zu Ausflügen und Erkundungstouren in und um die Wüste. Damit Sie auf Ihrer Reise nach Abu Dhabi nichts verpassen, zeigen wir Ihnen, welche Sehenswürdigkeiten Sie auf keinen Fall versäumen dürfen – ahlan wa sahlan (arabisch für: Herzlich willkommen)!

Sheikh Zayed Moschee

Sheikh Zayed Moschee

Die drittgrößte Moschee der Welt steht nicht etwa im Geburtsland des Islams bzw. Saudi-Arabien, sondern in Abu Dhabi. Die Sheikh Zayed Moschee wurde 2007 eröffnet und bietet Platz für 40000 Gläubige – eine gigantische Größe, die man auch als Besucher erst einmal erfassen muss. Eine Besichtigung ist jederzeit möglich, ebenso eine kostenlose Führung durch die beeindruckenden Gemäuer. Touristen sollten sich dem Anlass entsprechend kleiden – Bikini und Badehose daher bitte im Hotel lassen.

Emirates Palace Hotel

Besucher fühlen sich oft wie im Traum und möchten am liebsten gar nicht mehr weg: Das Emirates Palace Hotel ist die Top-Adresse in Abu Dhabi und verfügt über mehr als 400 Zimmer und Suiten. Die Einrichtung ist dabei außergewöhnlich exklusiv und hochwertig – genauso wie die Preise, die sich Normalsterbliche nur schwer leisten können.

Strandpromenade Corniche

Trotz Wolkenkratzer, HighTech und Glitzer – einer der schönsten Plätze in Abu Dhabi ist immer noch die Strandpromenade von Corniche. Ob flanieren, essen oder einkaufen: Nirgends finden Sie so tolle Gelegenheiten wie hier. Besonders lecker schmeckt das Eis – gönnen Sie sich davon ruhig eine große Kugel.

Yas Waterworld Abu Dhabi

Bei warmem Wetter DAS Highlight einer jeden Reise nach Abu Dhabi – die Yas Waterworld. Unzählige Rutschen und Schwimmbecken laden Besucher jeder Altersklasse ein, den Tag mit Planschen, Rutschen und Schwimmen zu verbringen. Besonders spannend ist das Rutschen im Wasser-Looping – das gibt es so nur in ganz wenigen Wasserparks und ist in Abu Dhabi ein toller Nervenkitzel.

Dhow Hafen

Das alte und vor allem original arabische Abu Dhabi können Touristen im Dhow Hafen besichtigen- Dhows sind die traditionellen Frachtschiffe der Händler in und um Abu Dhabi und gehören zur Kategorie der Segelschiffe.

Etihad Towers

Ein Komplex von fünf Wolkenkratzern bildet den Verbund der Etihad Towers. Für Touristen ist insbesondere der Turm 2 von Interesse – er beherbergt im 74. Stockwerk eine Aussichtsplattform, die einen großartigen Panoramablick über die Region bietet. Der Eintritt kostet circa 15 Euro – die Investition lohnt sich aber schon aufgrund der einmaligen Aussicht.

Falkenklinik

Was wären arabische Männer ohne ihren Volkssport, der Falkenjagd? Besonders die arabische Halbinsel ist bekannt für ihre Falken und die Beliebtheit der Vögel in der gesamten Bevölkerung. Sogar eine eigene Klinik haben die Greifvögel – diese steht zur Besichtigung offen und bietet daneben auch noch ein eigenes Museum sowie ein Freigehege.

Insel Saadiyat

Die natürliche Insel liegt unweit der Küste und soll zu einer der kulturellen Highlights umgebaut werden. Hier sollen nicht nur in absehbarer Zeit, sondern auch in der Zukunft zahlreiche Museen entstehen – so zum Beispiel das Pendant zum New Yorker Guggenheim-Museum.

Ferrari World

Für Formel 1-Fans ein Muss – der Freizeitpark Ferrari World wurde 2010 gebaut und ist komplett überdacht. Verschiedene Stationen sind für große und kleine Autofans gedacht; zudem bietet die Ferrari World die schnellste Achterbahn der Welt mit 240 km/h.

Heritage Village

Wer das ursprüngliche Abu Dhabi kennenlernen möchte aus der Zeit, bevor in der Region das Öl großes Geld brachte, der sollte das Heritage Village besichtigen. Das Freilichtmuseum befindet sich direkt gegenüber der Promenade von Corniche.

Die TOP 10-Sehenswürdigkeiten in Abu Dhabi 2017
4 (80%) 4 Bewertungen