Home / Top 10 / Länder / Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Haiti

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Haiti

 

Auch Haiti gehört zur Karibik und wer von diesem Ort hört, der denkt zu Recht an paradiesische Verhältnisse. Denn beinahe überall in der Karibik darf man ein ähnliches Bild erwarten. Weiße Sandstrände, welche flach abfallend in durchsichtiges, türkisblaues Wasser abfallen, und von Palmen von den tropischen Bereichen getrennt werden. Und dazwischen luxuriöse Resorts, welche zum Verwöhnen und Urlaub machen einladen. Und dann wären da noch die unzähligen Tierarten, Schildkröten, Affen oder Papageien, mit denen man die Karibik verbindet. Betrachtet man Haiti genauer, so liegt der Inselstaat direkt neben der Dominikanischen Republik. Damals gehörte Haiti zu den reichsten Ländern in Südamerika, heute ist genau das Gegenteil der Fall. Leider prägen Naturkatastrophen und Schicksalsschläge nach wie vor weite Teile Haitis.

Ruinen, Schlösser und Nationalparks

Haiti sollte aktuell nur unter erfahrener Führung besucht werden, auf eigene Faust kann es hier gefährlich werden, weswegen auch der übliche Tourismus nachgelassen hat. Schade eigentlich, denn Haiti besitzt wunderschöne Sehenswürdigkeiten, die es allesamt Wert sind, fotografiert zu werden. Das Schloss Sans Souci und die Ruinen von Ramiers wurden zu damaliger Zeit erstmals von Columbus entdeckt.

Der Palast des Präsidenten

Der Präsident von Haiti errichtete 1918 einen wunderschönen Palast am Champ de Mars mitten in Port-au-Price, der Hauptstadt von Haiti. Leider wurde dieser Palast während dem Erdbeben im Januar 2010 extrem in Mitleidenschaft gezogen. Zwar sehen selbst die Ruinen noch wahnsinnig erhaben aus, allerdings sollte man vielleicht abwarten, ehe man einen Wiederaufbau anstrebt.

Das Wrack der Santa Maria

Die malerischen Berge auf Haiti sind beinahe all der Gefahren des Landes wert. So kann man sich in die nahe gelegene Stadt Cap Haitien aufmachen und das Wrack des Schiffes der Santa Maria entdecken.

Reiten am Strand

Reiten am Strand ist für viele der absolute Traum, auf Haiti kann er wahr werden, denn die Strände eignen sich perfekt für einen Reitausflug. Die Pferde traben brav und gemütlich vor sich hin, immer entlang des Meeres. Paare, welche auf der Suche nach einem romantischen Ausflug sind, werden hier auf jeden Fall fündig. Außerdem sind die karibischen Sonnenuntergänge zu empfehlen.

Das Drachentandem Zip Line

Zip Line ist etwa 800 Meter lang und beginnt auf einem Aussichtsberg. Dabei handelt es sich um eine 800 Meter lange Seilrutsche, welche mittlerweile sogar auf der ganzen Welt bekannt ist. Während der Fahrt Richtung Strand erreichen Urlauber eine Geschwindigkeit von rund 80 Kilometer pro Stunde. Die Sicht auf das Meer, den Strand und das klare blaue Wasser, die Landschaft – eine unbeschreibliche Aussicht.

Arawak Wasserpark

Auch der Wasserpark Arawak ist eine Sehenswürdigkeit und der ideale Ort für Familien. Hier gibt es schwimmende Trampoline und Wasserrutschen wohin das Auge reicht. Kinder können überall Action erleben und sogar Erwachsene werden ihren Spaß haben. Das Besondere: Die Einlasszahlen sind begrenzt, um lange Warteschlangen zu vermeiden.

Schnorcheln auf Haiti

Auch die Unterwasserwelt ist atemberaubend, sodass sich ein Schnorchelgang auf jeden Fall lohnt. Alles schimmert bunt und vielfältig, entdeckt werden können große Seesterne, bunte Muscheln, Fische und natürlich leuchtende Korallen. An Bord eines Katamarans geht es dann wieder zurück zum Strand.

Der Drachenatem Aussichtsfelsen

Eine der schönsten Aussichten hat man auf dem Drachenfelsen in Labadee. Dorthin sollte man zwingend eine Kamera mit nehmen, die Aussicht ist atemberaubend schön und ein Tagesausflug lohnt sich. Übrigens besitzt der Felsen seinen Namen aufgrund seines zischenden Geräusches, wenn die Wellen auf den Klippen aufkommen. Sie klingen wie das Atmen eines Drachen, so vermutet man es.

Der Hafen Jacmel

Der Hafen von Haiti zeigt sich auf malerische Art und Weise und ist mit unzähligen, urigen Holzhäusern versehen. Sie alle wurden im Kolonialstil errichtet. Über eine Bergstraße erreicht man Jacmel. Ein Spaziergang am Hafen entlang lohnt sich, denn auch gibt es hier einen schönen Strand.

Strände in Haiti

Wer nach Haiti reisen möchte, der wird dies aufgrund der schönen Strände tun. Diese sind wie überall in der Karibik einfach wunderschön. Sie sind wie viele andere in der Lage, die Besucher und Urlauber zu verzaubern. Es gibt zahlreiche, wunderschöne Strände, sie alle zeichnen ein malerisches Bild und versprechen erholsame Tage.

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Haiti
4.09 (81.74%) 23 Bewertungen