Home / Top 10 / Städte / Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Sucre

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Sucre

 

Wer nach Bolivien reist, der sollte auch der wunderschönen Hauptstadt Sucre einen Besuch abstatten. Die sehenswerte Stadt ist aufgrund seiner besonderen Lage und der atemberaubend schönen Architektur ein mehr als lohnenswertes Reiseziel. Vor allem wegen seiner Schokoladenseite sollten süße Gemüter mindestens einmal dort gewesen sein. 1538 wurde die Stadt gegründet und erhielt 1839 seinen Namen zu Ehren von Antonio José de Sucre, dem Freiheitskämpfer und Revolutionsführer. Die Einwohnerzahl von Sucre beträgt etwa 310.000 Menschen und liegt auf einer Höhe von etwa 2800 Metern. Sie ist die schönste Stadt in ganz Südamerika und das Weltkulturerbe von Bolivien seit 30 Jahren.

Die Altstadt von Sucre

Sucre ist nicht nur sehr modern und mit unzähligen schönen, sauberen und gepflegten Straßen und Parks ausgestattet, sondern auch aufgrund seiner Altstadt absolut sehenswert. Die im Kolonialstil erbauten Häuser und die tollen Fassaden beeindrucken. Die schönsten Häuser stehen dort sogar seit dem 18. Jahrhundert.

Wer durch die Altstadt flaniert, der wird das Flair und die Atmosphäre der ehemaligen reichen Stadt zu spüren bekommen. Besonders im Sommer suchen viele Touristen hier Erholung und Ruhe. Gäste genießen meist die kulinarischen und einheimischen Gerichte in den Restaurants und bewundern dabei die Sauberkeit der Straßen Sucres. Ja, hier herrschen strenge, reinliche Gesetze, die sich aber sehr positiv auf das Stadtbild übertragen. Hier fühlt man sich wohl und kann gemütlich in einem Café entspannen, während man die meist tollen Aussichten genießt.

Casa de la Libertad

Der große Gebäudekomplex Casa de la Libertad besitzt eine historische Bedeutung für die Einwohner, denn genau hier unterzeichnete man im 18. Jahrhundert die Unabhängigkeitserklärung von Bolivien. Innerhalb des Gebäudes kann ein Museum besucht werden, in dem viele Dokumente und Relikte ausgestellt sind.

La Recoleta

Das Kloster La Recoleta stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde von Franziskanermönchen erbaut. Hier kann ebenso eine schöne Kapelle und ein Chorgestühl angesehen werden und auch die schönen Gärten mit seiner ganzen Schönheit sind einen Blick wert.

Die Schokoladenseite von Sucre

Das Hochland Boliviens ist für seinen Schokoladenanbau weltbekannt. Das Klima in diesen Höhen ist dafür perfekt, sodass auch die Schokolade entsprechend schmeckt. Rund um Sucre wird aus diesem Grund hochwertigster Kakao angebaut. Hier entstehen schließlich leckere delikate Pralinen und viele andere Schokoladengerichte.

San-Felipe-Neri Kloster

Wer ein atemberaubend schönes und großartiges Kloster sehen möchte, der besucht das San Felipe Neri Kloster in Sucre. Alleine der Innenhof bietet eine wunderschöne Kulisse, die architektonischen Feinheiten faszinieren. Im inneren bietet sich ein fast schon majestätisches Bild.

Museum del Tesoro

Ein ebenso sehenswertes Museum ist das Museum del Tesoro. Hier erwartet Besucher ein interessanter Einblick in die Gewinnung von Gold, Silber und anderen Reichtümern. Auch Edelsteine und andere Schmuckstücke der reichen Stadt sind hier ausgestellt. Auch das Museum im Kolonialstil ist bereits eine Sehenswürdigkeit für sich.

Der Simon Bolivar Park

Etwa sieben Kilometer von Sucre entfernt liegt der wunderschöne Simon Bolivar Park. An den Wochenenden befinden sich hier viele Touristen, die durch den Park reiten, mit Mini-Autos fahren oder mit dem Boot eine Tour unternehmen. Je nach Jahreszeit finden hier auch kleine Volksfeste statt und auch der kleine Eifelturm sollte besucht werden.

Salto Para

Als Salto Para werden die tollen Wasserfälle in den Naturparks von Bolivien bezeichnet und auch sie stellen eine echte Sehenswürdigkeit in Sucre dar. Die beste Aussicht hat man hier von den tollen umliegenden Stränden.

Santa Clara Convent

Wer sich für heilige und religiöse Gedenkstätte interessiert und alte Wahrzeichen besuchen möchte, der sollte dem Santa Clara Convent einen Besuch abstatten. Es liegt etwa 300 Meter vom Plaza entfernt. Besucher können hier an englischen Touren teilnehmen und allerhand wissenswertes erfahren.

General Cemetery

Das General Cemetery ist ein wunderschöner, sauberer und sehenswerter Ort, der ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen von Sucre gehört. Bei jeder geführten Tour durch Sucre ist der Ort einer der Höhepunkte jeder Führung. Besucher beschreiben den Ort als absolut sehenswert und sehr interessant. Die sauberen Straßen werden jeden begeistern. Auch ein sehr sehenswerter Friedhof ist hier zu finden, ebenfalls ein mystischer und geschichtlicher Ort.

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Sucre
3.95 (78.95%) 19 Bewertungen