Home / Service / Reisetipps / Die Top Sehenswürdigkeiten in Münster

Die Top Sehenswürdigkeiten in Münster

Die Stadt Münster wurde im Jahre 2004 zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt, und das nicht ohne Grund. Die Studentenstadt bietet allerhand Museen und Sehenswürdigkeiten, sowie ein sehr grünes Umland. Da es sehr viel zu besichtigen gibt, erkundet man am besten die Stadt mit dem beliebtesten Fortbewegungsmittel der Einwohner, den „Leezen“, wie die Münsteraner ihre Fahrräder nennen. Mehr als 100000 Bewohner nützen täglich das Fahrrad, auf den gut ausgebauten Fahrradwegen der Stadt.

Um möglichst viel besichtigen zu können, zahlt es sich aus in einem der vielen Fahrrad Verleihe der Stadt ein Rad zu mieten. hier wird man schon für weniger als zehn euro am Tag fündig. Um die Auswahl der Sehenswürdigkeiten ein bisschen einzuschränken haben wir eine Top Sehenswürdigkeiten der Stadt zusammengefasst.

Der Allwetterzoo

In Münster kann es mitunter schon mal recht lange und ausgiebig regnen. Um auch bei diesem Wetter in den Zoo gehen zu können wurden zusätzlich überdachte Wege gebaut, die einen von einem Gebäude zum nächsten führen, ohne dabei nass zu werden. Doch auch nicht nur bei schlechtem Wetter ist der Zoo einen Besuch wert, denn es gibt über 300 Tierarten und mehr als 3000 Tiere in einer schön errichteten Anlage zu sehen. Es gibt immer wieder Attraktionen, wie Tierfütterungen oder auch die Nacht im Zoo. Ein Besuch der sich auf jeden Fall lohnt und sowohl Jung als auch Alt Freude bereitet.

Der Aasee

Der künstlich angelegte Stausee liegt nicht weit entfernt vom Zoo, und ist ein vorallem im Sommer beliebter Erholungsort der Münsteraner. Die Aseeterassen bieten nicht nur eine hervorragende Gastronomie, sondern auch die Möglichkeit Wassersportarten auszuprobieren. Sollte man mal keinen Platz im Restaurant finden, kann man sich auch bequem online Essen bestellen und sich die Speisen per Fahrradkurier an den See bringen lassen. Mit langen Wartezeiten ist hier nicht zu rechnen, da die Foodora Lieferungen durchschnittlich in 30 Minuten an den gewünschten Platz geliefert werden.
Einziges Manko ist, dass  der See leider auf Grund der Wasserqualität nicht Zum schwimmen einlädt. Im Winter bei langem Frost, kann man jedoch mit den Schlittschuhen über den See laufen.

Die Altstadt

In der Altstadt gibt es jede Menge zu besichtigen. In mitten der mittelalterlichen Bauwerke und Bogengänge stehen viele Giebelhäuser, Kirchen und Plätze, die Besucher aus der ganzen Welt anlocken. ein unbedingtes muss ist der Prinzipalmarkt – die wichtigste Einkaufsstrasse der Stadt in der Nähe des St. Paulus Dom den es ebenfalls zu besichtigen gilt. Jeden Mittwoch und Samstag befindet sich der Wochenmarkt am Domplatz, wo es jede Menge Leckereien zu probieren gilt.

Museen

Münster bietet eine Vielzahl verschiedenster Museen. eines der sehenswertesten ist das LWL Kunst und Kultur Museeum, welches sowohl alte Kirchenkunst als auch moderne Ausstellungen bietet. Hier ist an jedem ersten Freitag im Monat der Eintritt frei. Desweiteren zahlt sich auch ein Besuch im Stadtmuseeum sowie im Pablo Picasso Kunst Museum aus. Wer lieber bei einem schönen Tag die Zeit im freien verbringen will, der sollte sich einen Besuch im Mühlenhof Freilichtmuseum in der Nähe des Aasees nicht entgehen lassen.

Bei schönem Wetter eignen sich ansonsten auch noch der Botanische Garten der Stadt oder die Promenade für einen ausgiebigen Spaziergang.

Die Top Sehenswürdigkeiten in Münster
3.8 (76%) 5 Bewertungen