Home / Asien / Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Antalya

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Antalya

 

Antalya ist eine wunderschöne türkische Großstadt, die am Mittelmeer liegt und durch ihre fruchtbare Küstenebene in ganz Kleinasien berühmt ist. In der Antike wurde sie als Pamphylien bezeichnet. Wegen der langen Sandstrände wird der Ort heute auch türkische Riviera genannt. Da der größte Teil von Antalya oberhalb einer Steilküste liegt, hat man von hier auch eine wunderschöne Panoramsicht. Antalya hat eine herausragende kulturgeschichtliche Bedeutung, die über verschiedene Epochen reicht – so zum Beispiel die römische und byzantinische Zeit, aber auch Seldschuken und Osmanen haben ihre Spuren in Antalya hinterlassen. Damit Sie bei einem Besuch in Antalya nichts verpassen, stellen wir Ihnen die Top 10 Sehenswürdigkeiten der Stadt vor.

Hip Notic Cable Ski

Der Wasserpark liegt in den Bergen und ist bei Jung und Alt der beliebteste Ort in Antalya. Der Park ist für Profis wie auch für Anfänger einer des besten Cable Parks der Welt. Da der Sommer hier fast acht Monate dauert und auch im Winter das Klima mild und angenehm ist, kann man den Cable Park das ganze Jahr über besuchen.

Antalya Musezi

Das Antalya Museum oder Antalya Archäologisches Museum (türkisch: Antalya Musezi) ist eines der größten und bedeutendsten Museen in der ganzen Türkei. Das Museum umfasst 13 Ausstellungshallen, einen Garten und eine Open-Air-Galerie. Im Jahr 1988 gewann das Museum den European Council Special Prize. Im Museum finden Besucher Funde aus ganz Pamphylien und Lykien.

Kaputaç Beach

Der Kaputaç Beach (türkisch: Kaputaş Plaji) ist ein Naturstrand in einer Bucht, die sich zwischen den Orten Kaş und Kalkan befindet. Der Strand ist insbesondere bei Familien sehr beliebt und einer der schönsten Strände in der Türkei. Klares Wasser und ein traumhaft atemberaubender Strand erwarten hier Touristen und Einheimische!

Kaleiçi

Kaleiçi ist die historische Altstadt von Antalya im Stadtteil Muratpaşa – und ein absolutes Touristenzentrum. Beim Spazieren durch die Straßen von Kaleiçi spürt man die Geschichte von Antalya, als wäre sie noch aktuell. In der Mitte der Altstadt befindet sich die weltweit bekannte Turmuhr. Ebenfalls kann man von hier auch eines der Wahrzeichen von Antalya und gleichzeitig eins der imposanten Bauwerke aus der seldschukischen Zeit, das „gerillte Minarett“ (türkisch: Yivli Minarett), entdecken, wenn man von hier in Richtung Meer blickt.

Termessos

Termessos ist eine antike pisidische Stadt, die sich auf der Südwestseite des Berges Solymos befindet. Sie zählt zu den bedeutendsten Ruinen der Türkei, die durch die Solymer gegründet wurde. Das Theater, das von Kaiser Augustus gleich zu Beginn des ersten Jahrhunderts n. Chr. errichtet wurde, ist einer der wichtigsten Überreste der Stadt. Weitere beeindruckende Überreste sind das Odeon, die fünf miteinander verbundenen unterirdischen Zisternen, die Agora, das Heldendenkmal Hereon, der Zeus-Tempel, das „Gymnasion“ und die Aussichttürme.

Perge

Die nordöstlich von Antalya in Aksu gelegene Stadt war neben Side die wichtigste Stadt in Pamphylien. Die Stadtanlage der Antike kann man auch heute noch „live“ entdecken, um die Geschichte hautnah zu spüren – den noch stehenden Ruinen sei Dank.

Düden Wasserfall

Düden Wasserfall Antalya

Der Düden Wasserfall besteht streng genommen aus einer ganzen Gruppe von Wasserfällen, die etwa 15 Meter hoch und 20 bis 25 Meter breit sind. Der sehr gepflegte Park mit botanischem Garten rund um den Wasserfall ist ein gerne genutztes Naherholungsziel für Einheimische und Touristen.

Antalya Tram

Die Antalya Tram ist die von der Partnerstadt Nürnberg übernommene Bahn, die die wichtigsten Orte und Plätze der Stadt ansteuert. An der Endstation Museum hat man einen schönen Aussichtpunkt über die Bucht von Antalya – eine Fahrt mit der Tram ist daher für Touristen unbedingt zu empfehlen.

Harbour District / Antalya Marina

Die Antalya Marina wird gerne als romantischer Hafen bezeichnet und zieht daher Touristen fast schon automatisch an, die hier spazieren und dem Rauschen des Meers lauschen wollen. Auch eine große Auswahl an unterschiedlichen Bootstouren wird hier angeboten.

Karaalioglu Park

Der Park liegt südlich von Kaleiçi mitten im Stadtzentrum von Antalya. Nach einer langen Shoppingtour ist der Park perfekt zur Erholung und zum Abschalten vom Stress der Stadt. Gratis dazu gibt es einen atemberaubenden Panoramablick über die Bucht von Antalya mit dem Taurusgebirge im Hintergrund.

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Antalya
4.33 (86.67%) 3 Bewertungen