Home / Europa / Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Lübeck

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Lübeck

 

Lübeck, die im Norden Deutschland gelegene Hansestadt, ist eine kreisfreie Großstadt an der Ostsee. Sie beheimatet etwa 220.000 Menschen und ist damit nach Kiel die Stadt mit den meisten Einwohnern in der Region. Die Hansestadt ist zugleich ein Teil der europäischen Metropolregion Hamburg. Im Jahr 1160 bekam Lübeck das Stadtrecht und wurde als „Stadt der Sieben Türme“ und „Tor zum Norden“ bezeichnet. Seit 1987 ist die mittelalterliche Lübecker Altstadt mit zahlreichen Kulturdenkmälern ein Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Dies ist ein ziemlich guter Grund, warum auch Urlauber gerne nach Lübeck kommen. Sie gehören dazu? Wir werden Ihnen die zehn besten Sehenswürdigkeiten für Ihren nächsten Besuch vorstellen.

Altstadt Lübeck

Die Lübecker Altstadt ist ein Juwel der deutschen Städte und das größte Flächendenkmal des UNESCO-Weltkulturerbes. Sie gilt als historischer Stadtkern der Hansestadt. Die zwischen dem Elbe-Lübeck-Kanal und der Trave liegende Insel ist von den Stadtmauern aus dem Mittelalter sowie der Befestigungswerke aus der Frühneuzeit und den Hafenanlagen des 19. Jahrhunderts umgeben.

Holstentor

Das Holstentor begrenzt die Altstadt nach Westen hin und gilt als eins der wichtigsten Wahrzeichen der Hansestadt. In den Räumen des spätgotischen Holstentors befindet sich seit 1950 das Stadtgeschichtliche Museum von Lübeck.

Marienkirche

Die Kirche St. Marien zu Lübeck wurde in den Jahren 1277 bis 1351 erbaut. Das Gotteshaus ist ein Wahrzeichen des Reichtums der alten Hansestadt. Die Lübecker Bürger- und Marktkirche wurde bereits im Jahr 1987 als Teil des Ensembles in der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Die Marienkirche thront auf dem höchsten Punkt und gilt als Höhepunkt der Backsteingotik.

Europäisches Hansemuseum

Bei einer Besichtigung des Europäischen Hansemuseums, das im Norden der Altstadt liegt, spürt man den ehemaligen Reichtum der Hanse. Das Museum wurde im Jahr 2015 eröffnet und ist heute das bedeutendste seiner Art in der ganzen Welt. Das Museum ist sehr modern und informativ. Vom Museum aus hat man einen schönen Panoramablick über den Hafen.

Travemünde

Travemünde ist ein bekannter Stadtteil der Hansestadt. Travemünde ist klein, aber fein – denn insbesondere für Urlauber wird hier viel geboten: Frische Luft, gutes Essen (besonders fangfrischer Fisch), Strand, Möwengeschrei, Bootstouren oder Fahrradtouren und umfangreiche Spaziergänge sind nur einige der Highlights, die es in Travemünde zu entdecken gibt!

Travemünde

Dom zu Lübeck

Mit rund 130 Metern Länge ist der Lübecker Dom, der an der Ostsee liegt, eine der ersten großen und längsten Backsteinkirchen. Der Dom wurde im Jahr 1247 geweiht. Nach dem zweiten Krieg und der damit einhergehenden Zerstörung wurde der Dom mühevoll wieder aufgebaut. Ein Besuch ist äußerst empfehlenswert, wenn man die Hansestadt und die Geschichte Lübecks hautnah erleben will.

Willy-Brandt-Haus Lübeck

Das Haus des früheren deutschen SPD-Politikers und Bundeskanzlers sowie Friedensnobelpreisträgers Willi Brandt ist ein Museum und gleichzeitig auch Gedenkstätte. Das Museum ist insbesondere für politisch interessierte Jugendliche sehr geeignet. An der Glockengießerstraße hinter dem Haus findet man den Zugang zum Günter-Grass-Haus.

An der Obertrave

Im Süden der Altstadtinsel im Marien-Quartier befindet sich die 720 Meter lange Straße „An der Obertrave“. Sie ist heute eine traumhafte Flaniermeile, die besonders bei schönem Wetter zum Spazieren und Entspannen einlädt. Die dörfliche Atmosphäre bietet sehr hübsche alte Häuser – und eine tolle Fotokulisse.

Petri zu Lübeck

Im Jahr 1170 wurde die St. Petri Kirche zu Lübeck zum ersten Mal nachweislich erwähnt. Im 15. Jahrhundert wurde sie fertig gebaut, nachdem sie während der Jahrhunderte davor mehrmals ausgebaut wurde. Sie wurde im Jahr 1987 vollständig restauriert, da sie im Zweiten Weltkrieg starke Schäden erlitten hatte. In der Kirche finden heutzutage nur besondere Gottesdienste statt, weil die Ausstattung nicht wiederhergestellt konnte.

Lübecker Rathaus

Eins der berühmtesten Bauwerke der Backsteingotik ist das Rathaus in Lübeck. Das Rathaus gilt als eines der imposantesten Rathäuser Deutschlands aus dem Mittelalter. Das historische Bauwerk ist ein Besuch unbedingt wert und gehört auf jede Ausflugsliste!

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Lübeck
4.2 (84%) 25 Bewertungen