Home / Service / Reisetipps / Harter oder doch lieber sanfter Tourismus gewünscht?
Neta623 / Pixabay

Harter oder doch lieber sanfter Tourismus gewünscht?

Urlaub, darunter stellen sich die meisten Menschen pure Entspannung in ruhiger Lage vor und das dann am besten noch in einer am Strand gelegenen Hütte direkt am Türkis blauen Meer. Ob auf den Balearen, den Kanaren, im schönen Italien oder in den nahegelegenen Niederlanden. Das Meer und kann man fast überall dabei haben. Nun stellt sich nur die Frage, wie man seinen Urlaub gestalten möchte. Möchte man lieber einen harten bzw. Massentourismus im Hotel mit vielen Freizeit Angeboten, All-inklusiv Paket und sehr guter Infrastruktur in der Umgebung genießen oder aber doch lieber einen sanften Tourismus? Hier würde man sich dann ein Ferienhäuschen fern ab des harten Tourismus mieten und ganz für sich sein, ohne jegliche Angebote und die rundum Versorgung des Hotels. Jedem ist diese Wahl selber überlassen, doch der sanfte Tourismus ist schwer im Kommen. Um ihnen diesen ein wenig schmackhafter zu machen, können Sie auf www.fewo-bach.de sehr viele ausdrucksstarke Ferienhäuser begutachten, die in vielen Ländern an wunderschönen Orten gelegen sind.

Vorteile eines Ferienhauses

Möchte man Ruhe erleben, nicht den Gesprächen und Meinungsverschiedenheiten fremder Menschen zuhören müssen und nicht schon früh morgens sein Handtuch auf der am besten gelegenen Sonnenliege schmeißen, um möglichst viel Sonne abzubekommen, dann ist ein Urlaub in einem Ferienhaus genau das richtige. Hier muss man keinem fremdem Menschen begegnen und dessen Eigenarten ertragen, sondern kann endlich einmal seine Privatsphäre genießen. Das ist es doch auch, warum wir in den Urlaub fahren. Um endlich einmal dem Alltag zu entfliehen, keinen Menschen sehen zu müssen und einfach mal für sich zu sein.

Ferienhäuser gibt es überall auf der Welt an den verschiedensten Orten. Am Meer für den entspannten Typ Mensch, im Wald für den naturverbundenen oder in den Bergen für die wanderlustige Fraktion. Je nach Lage und Anzahl an umliegenden Ferienhäusern lässt sich sanfter Tourismus ideal in einem Ferienhaus verbringen.

Die Vorteile des sanften Tourismus

Der weiche, auch nachhaltige Tourismus genannt umfasst drei wesentliche Dinge, die es zu beachten gilt, wenn man diesen erleben und unterstützen möchte. Punkt eins ist, dass man die Natur und das Stückchen Erde, welches man bereist nicht verletzt sondern nur bestaunt und möglichst wenig auf diese einwirkt. Große Hotels unterstützen diesen Punkt in sehr geringen Fällen. Punkt zwei ist der, dass man mit der Natur lebt und diese möglichst nah und intensiv zu spüren bekommt.  Darüber hinaus beinhaltet sanfter Tourismus, dass man sich der fremden Kultur in dem Urlaubsland  möglichst anpasst, Kontakt zu Einheimischen aufbaut und sich mit dessen Lebensstil auseinander setzt.

Harter oder doch lieber sanfter Tourismus gewünscht?
4.18 (83.64%) 11 Bewertungen