Home / Service / Reisetipps / Reif für die Insel? – Die schönsten Urlaubsziele für 2017

Reif für die Insel? – Die schönsten Urlaubsziele für 2017

Die meisten Menschen fiebern sehnsüchtig dem langerwarteten Jahresurlaub entgegen. Endlich mal abschalten, die Seele baumeln lassen und den Alltag für einige Tage ausblenden. Sie fragen sich, wo sie diesen Sommer entspannt relaxen können? Wir verraten Ihnen die Reisetrends für 2017!

Griechenland und Zypern wieder voll auf Kurs

Politisch unruhige Zeiten und Terrorgefahr in einigen touristischen Ländern sorgen dafür, dass dieses Jahr Griechenland wieder auf der Sonnenseite der beliebten Reiseziele steht. Türkisblaues Meer, antike Kultur und griechische Herzlichkeit locken die Gäste ins Land. Allem voran darf Kos sich zu den wachstumsstärksten Urlaubsregionen in Griechenland zählen. Gleichermaßen freuen sich Larnaca und Paphos auf Zypern über zahlreiche Urlauber im Sommer 2017.

Malta – die Perle im Mittelmeer

Atemberaubende Klippen, verträumte kleine Buchten mit herrlichen Sandstränden und natürlich eine abwechslungsreiche Kulturszene ziehen dieses Jahr wieder unzählige Urlauber auf die Trauminsel Malta. Nicht nur Badegäste und historisch Interessierte landen auf dem Flughafen in Valetta, sondern auch viele Sprachreisende, welche ihr Englisch auffrischen möchten.

Überraschende Gewinner in Nordafrika: Marokko und Marsa Alam in Ägypten

In den letzten Jahren hatten die Reisebuchungen aufgrund der politischen Lage in Nordafrika stark abgenommen. Nun hat sich das Blatt gewendet. Sowohl Agadir in Marokko als auch Marsa Alam am Roten Meer verzeichnen ein ansehnliches Buchungsplus. Die Gäste freut es, denn sie erhalten vor Ort ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und einen ausgezeichneten Service.

Kanada – unendliche Weiten

Kaum ein Land der Welt hat so eine atemberaubende und vielseitige Natur zu bieten, wie Kanada. Im Bereich der Fernreisen erlebt das Land einen regelrechten Boom bei Naturliebhabern. Doch auch Städtereisende kommen in Kanada  mehr als nur auf ihre Kosten. Cities wie Vancouver und Toronto sollen schließlich zu schönsten Städten der Welt gehören. Damit bietet das Land unter der weiß-roten Flagge mit dem Ahornblatt die ideale Verknüpfung von Städteurlaub und Naturparks. Ein besonderes Plus: anlässlich des 150. Geburtstages am 01. Juli 2017 gewährt die Regierung in diesem Jahr freien Eintritt in die Naturparks.

Kuba – das Eiland im Paradies

Die Lockerung der Einreisebestimmungen hat zur Folge, dass die große Antillen-Insel Kuba einen regelrechten Boom erlebt. Allen voran natürlich durch die US-Amerikaner. Viele Europäer reisen nun auf das Eiland, um die einzigartige Atmosphäre und den Charakter Kubas noch einmal zu erleben, bevor die Touristenströme das Land endgültig verändern werden. Die sonnenhungrigen Gäste erwarten puderzuckerweiße Strände im karibischen Flair, faszinierende Kulturhighlights sowie das einzigartige kubanische Lebensgefühl.

Fazit: Die Ziele Griechenland und Zypern, Marokko, Ägypten sowie Kuba und Malta gehören im Jahr 2017 zu den Gewinnern. Sie profitieren von der politisch unruhigen Lage anderer touristischer Regionen. Dass sich die Touristen nicht davon abhalten lassen, ihren wohlverdienten Urlaub in den verschiedensten Ländern der Welt zu verbringen, zeigen die Zahlen der UNWTO (United Nations World Tourism Organization). Sie rechnen mit einem Wachstum der Auslandsreisen für 2017 um 3 – 4 %.

Reif für die Insel? – Die schönsten Urlaubsziele für 2017
3.92 (78.33%) 24 Bewertungen