Home / Top 10 / Top 10 Freizeitparks weltweit

Top 10 Freizeitparks weltweit

Von längeren Reisen und Ausflügen erwarten Sie eine Menge Action, Abenteuer und Spaß? Dann wird es Zeit, die Top 10 Freizeitparks weltweit kennenzulernen: Während die zahlreichen Achterbahnfahrten für einen echten Adrenalinkick sorgen, bietet sich Ihnen darüber hinaus die Gelegenheit, die Städte und Menschen der Umgebung näher kennenzulernen. Alle Freizeitparks, die wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen, bestechen durch ihre individuellen Besonderheiten, die einen Besuch absolut lohnenswert machen. Vielleicht liefern unsere Beschreibungen ja auch Inspirationen für den nächsten Familienurlaub: Auch die Kleinen finden an Fahrgeschäften, Karussells, Maskottchen und spektakulären Shows Gefallen!

1. Disneyland Paris

Sicher haben auch Sie bei Filmen wie Pocahontas, Der König der Löwen oder Fluch der Karibik mitgefiebert, mitgefühlt und mitgelacht. Im Disneyland Paris haben Sie die einmalige Gelegenheit, in die Welt Ihrer Lieblingsfiguren einzutauchen. Das Resort setzt sich aus drei verschiedenen Bereichen zusammen, die einen umfassenden Einblick in die Disney-Welt bieten und jede Menge Spaß garantieren. Hierbei stellt der Disneyland Park das Herzstück dar: Er besteht aus fünf verschiedenen Themenfeldern, die um die Hauptattraktion, das Dornröschen-Schloss, angeordnet sind. So können Sie im Adventureland in die Fußstapfen der großen Abenteurer treten: Nehmen Sie in einem der Wägen der Indiana Jones Adventure Achterbahn Platz und erleben Sie eine rasante Fahrt im Dunkeln. Eine weitere Themenfahrt für alle Piratenfans ist die Pirates of the Caribbean Achterbahn: Hierbei durchqueren Sie dunkles Gewässer – halten Sie die Augen offen und seien Sie sich den Gefahren auf hoher See stets bewusst! Im Frontier Land können Sie sich in die Zeit des Wilden Westens zurückversetzt fühlen: Nachdem Ihnen die Big Thunder Mountain Achterbahn einen echten Adrenalinkick bereitet hat, können Sie sich in einer der zahlreichen Shows zurücklehnen.

Absoluter Höhepunkt für die kleinen Besucher stellt das Fantasyland dar. Dieser Bereich ist den Kulissen zahlreicher Märchen nachempfunden und bietet eine gelungene Abwechslung aus gemütlichen Fahrten, Einkaufsmöglichkeiten und Galerien. Wer einen Blick in die Zukunft werfen möchte, ist im Discoveryland gut aufgehoben. Aus der Sicht des 19. Jahrhunderts finden Sie dort zahlreiche spannende Visionen. Insbesondere der Darkride Buzz Lightyear Laser Blast stellt in diesem Bereich eine der Hauptattraktionen dar: Hier müssen Sie bei der Fahrt selbst aktiv werden, indem Sie mit einem Laserpointer Ihre Gegner treffen. Sofern Sie von den Fahrten und Shows erschöpft sind, können Sie sich in der Main Street USA in einem der zahlreichen Restaurants stärken. Direkt an den Disneyland Park grenzt der Walt Disney Studios Park an. Dort haben Sie im Rahmen der Studio Tram Tour die einmalige Gelegenheit, hinter die Kulissen Ihrer Lieblingsfilme zu blicken. Wer sich auch nach den Öffnungszeiten des Parks am Resort aufhalten möchte, kann abschließend durch das Vergnügungszentrum Disney Village schlendern: Neben einem Besuch der dort befindlichen Diskothek oder einem leckeren Essen in einem Restaurant können Sie sich in einem der zahlreichen Shops ein schönes Souvenir aussuchen.

2. Everland

Sie wollten schon immer die Mentalität der Menschen in Asien kennenlernen? In Südkorea geben nicht nur die zahlreichen buddhistischen Bauwerke und pulsierenden Metropolen Auskunft über das Leben der Einwohner. Auch in der Gestaltung und Aufmachung von Freizeitparks finden sich zahlreiche kulturelle Aspekte. So sollten Sie dem Everland Resort in Yongin unbedingt einen Besuch abstatten: Der Park ist in fünf Themengebiete unterteilt und grenzt sowohl an einen Wasserpark als auch an einen Zoo. Im American Adventure Bereich erhalten Sie einen Überblick über die vergangenen 500 Jahre amerikanischer Geschichte: Von der Entdeckung Amerikas bis zur Rock’n’Roll Ära unter Elvis Presley. Freuen Sie sich auf rasante Fahrten im Columbus Adventures, Double Rock Spin und Hurricane. Im Burger Café America und Starlite Drive-in können Sie im Anschluss typisch amerikanisch speisen.

Der European Adventure Bereich zeichnet sich allen voran durch die Gestaltung aus: Im Four Seasons Garden finden Sie eine Vielzahl wunderschöner Blumen, während das Holland Village mit urigen Gebäuden im niederländischen Stil besticht. Die Kleinen kommen im Magic Land voll auf ihre Kosten: Der Bereich ist thematisch an die Fabeln des antiken Philosophen Aesops angelehnt. Entdecken Sie die zahlreichen Schauplätze aus ganz neuer Perspektive und knipsen Sie Fotos mit den Fabelfiguren, die sich im Park befinden. Wenn Sie gerne Wildtiere aus nächster Nähe beobachten, sind Sie im Zootopia gut aufgehoben. Im Rahmen einer kleinen Safari-Tour können Sie sich auf viele Tiere freuen, die sich dem Bus neugierig nähern.

3. Europapark Rust

Wer Achterbahnen liebt, muss nicht zwangsweise in Städte außerhalb Deutschlands reisen. In der Nähe von Freiburg in Baden-Württemberg befindet sich der 90 Hektar große Freizeitpark, der Klein und Groß in Begeisterung versetzt. Insgesamt 17 Themenbereiche laden dazu ein, mehrheitlich europäische Länder und Regionen zu entdecken. Während sich die jungen Besucher über gemütliche Fahrten durch die mit Liebe gestaltete Anlage freuen können, sind Jugendlichen und Erwachsenen in puncto Adrenalinkick keine Grenzen gesetzt. Die wohl bekannteste Achterbahn stellt der 73 Meter hohe Silver Star dar: Nachdem die Wägen den höchsten Punkt der Achterbahn erreicht haben, geht es mit über 120 Stundenkilometern nahezu senkrecht in die Tiefe. Nach einer rasanten Fahrt, innerhalb welcher die Fahrgäste mit dem Vierfachen ihres Körpergewichts belastet werden, kommt der Zug nach 1.620 Metern zum Stehen. Ebenso einzigartig wie der Silver Star ist der Blue Fire Megacoaster. Die im Themenbereich Island befindliche Achterbahn zeichnet sich insbesondere durch die schnelle Beschleunigung aus: Innerhalb von 2,5 Sekunden werden die Wägen von 0 auf 100 Stundenkilometer nach vorne katapultiert. Nach einem Looping drehen Sie sich in unmittelbarer Nähe zu den angelegten Kunstfelsen um die eigene Achse. Eine Fahrt, die Sie mit Sicherheit wiederholen möchten!

Neben den zahlreichen weiteren Achterbahnen, die im Europapark bereits als absolute Klassiker gelten (Eurosat, Euro-Mir, Matterhorn Blitz oder Poseidon), sollten Sie keinesfalls die Shows verpassen. Lehnen Sie sich einfach zurück und genießen Sie die sagenhafte Eislaufshow Surpr’Ice, eines der zahlreichen Musicals oder die atemberaubende Stuntshow mit Pferden in der spanischen Arena.
Übrigens: Auch zu bestimmten Anlässen lohnt sich ein Besuch im Europapark allemal. An Halloween verwandelt sich das Resort in eine Gruselstadt. Seien Sie bei Ihrem Weg durch den Park stets auf der Hut: Überall könnten Monster und Nachtgestalten lauern. Während der Weihnachtszeit erstrahlt der gesamte Park in unendlich vielen kleinen Lichtern. Die liebevolle Gestaltung spiegelt sich in den Fahrgeschäften, Shows und dem kompletten Gastronomie-Bereich wider: Da kommt garantiert Weihnachtsstimmung auf!

4. Heide Park

Das im niedersächsischen Soltau befindliche Heide Park Resort wurde in den Anfangsjahren stark nach seinem Vorbild, dem Europapark, erbaut. Bei der Eröffnung des Parks im Jahr 1978 konnten sich Besucher auf insgesamt sechs Fahrgeschäfte freuen. Heute sind es bereits 39 Attraktionen, die sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistern. Die bekannteste Achterbahn des Resorts ist Europas höchste und schnellste Holzachterbahn, Colossos. Aus einer Höhe von 60 Metern rasen Sie im steilen Winkel mit 110 Stundenkilometern in die Tiefe. Zu den neuesten Attraktionen zählt die Achterbahn Flug der Dämonen, von deren Art es weltweit nur sieben Stück gibt. Bei dem Fahrgeschäft handelt es sich um einen sogenannten Wing Coaster: Bei diesem Achterbahnmodell sitzen jeweils zwei Personen links und rechts seitlich von der Schiene. Während der Fahrt haben Sie das Gefühl frei zu fliegen – ein einzigartiges Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Höhensichere Menschen sollten sich zum Indianer Kletterpfad begeben. Im Hochseilgarten finden Sie vier verschiedene Parcours, die unterschiedliche Schwierigkeitsgrade aufweisen. So kommen sowohl Anfänger als auch geübte Kletterer voll auf ihre Kosten. Die ganz Kleinen können sich auf gemütliche Fahrten durch den Wichtelwald oder über das seichte Wasser im Park freuen.
Ein kleiner Tipp: Informieren Sie sich online stets über anstehende Events. An Halloween oder Weihnachten warten besondere Shows und spannende Aktionen auf Sie!

5. Universal Studios Hollywood

Wollten Sie schon immer einmal hinter die Kulissen von Filmen oder Serien blicken? In den Universal Studios Hollywood in LA haben Sie die Chance dazu! Während sich kleine Kinder insbesondere darüber freuen, ihre Lieblingscharaktere wie beispielsweise Spongebob, die Simpsons, die Minions oder Scooby-Doo zu treffen, bietet der Park auch für die wagemutigen Besucher zahlreiche Attraktionen. So steht beispielsweise die Achterbahnfahrt Revenge of the Mummy für unvorhersehbare Fahrmanöver im Dunkeln. Doch auch der Simpsons Ride garantiert ein spaßiges Erlebnis für die ganze Familie: Im Gegensatz zu anderen Achterbahnen gleiten Sie bei dieser Fahrt nicht durch die Lüfte. Vielmehr verfolgen Sie mithilfe von zahlreichen Projektoren die rasante Fahrt der Simpsons in Krustyland auf Leinwand. Durch die hohe Auflösung und die zahlreichen Effekte fühlen Sie sich als wären Sie live mit dabei. Wenn Sie sich von den aufregenden Achterbahnfahrten erholen möchten, können Sie an der Studio Tour teilnehmen. Dabei werden Sie mit einem Bus durch den Park gefahren, während Sie die Schauplätze bekannter Filme und Serien auf sich wirken lassen können. Freuen Sie sich mitunter auf das bekannte Motel aus dem Film Psycho oder den Ort des Flugzeugabsturzes in Krieg der Welten! Auf der Special Effects Stage erhalten Sie zudem einen Einblick, welche Arbeit hinter den bekannten Blockbuster-Filmen steckt.

6. Universal’s Islands of Adventure

Im Rahmen eines USA-Aufenthalts ist ein Ausflug nach Florida stets eine gute Entscheidung. Der sogenannte Sunshine State hat schließlich weit mehr als Sonne, Strand und Meer zu bieten. Neben dem Walt Disney World befindet sich das Universal’s Islands of Adventure Resort in Orlando. Wie der Name bereits vermuten lässt, steht der Park ganz im Sinne des Abenteuers. Für einen Eintritt von umgerechnet 131 Euro können Sie in insgesamt sieben verschiedenen Themenbereichen auf Entdeckungstour gehen. The Wizarding World of Harry Potter vermittelt allen Harry Potter Fans allein aufgrund der Aufmachung das Gefühl, an einem zauberhaften Ort zu sein. Während Sie im Rahmen von Harry Potter and the Forbidden Journey die Räumlichkeiten von Hogwarts genau untersuchen können, haben Sie bei der Dragon Challenge die Chance, einen der Drachen zu besteigen und sich auf seinem Rücken in die Tiefe zu stürzen. Auf der Marvel Super Hero Island können Sie in die Comic-Welt eintauchen. Wenn Sie schon immer einmal in die Rolle Ihres Lieblings-Superhelden schlüpfen wollten, ist dies Ihre einmalige Gelegenheit. Im The Incredible Hulk Roller Coaster können Sie Ihren Mut unter Beweis stellen: Noch auf dem Weg nach oben zum höchsten Punkt der Achterbahn werden die Wägen von 0 auf 64 Stundenkilometer beschleunigt. Einer Zero-g-Roll – eine Drehung, bei der die Fahrgäste schwerelos sind – folgen zahlreiche Loopings und Schrauben, ehe die Fahrt nach etwas mehr als zwei Minuten zu Ende geht. Derzeit werden an der Achterbahn zahlreiche Neuerungen durchgeführt, im Sommer 2016 ist die Attraktion in verbesserter Form jedoch wieder geöffnet.

Im Jurassic Park Themenbereich können Sie das Spaßige mit dem Sinnvollen verbinden: Neben einer aufregenden Floßfahrt haben Sie im Jurassic Park Discovery Center die Gelegenheit, mehr über Dinosaurier zu erfahren. Wer hingegen gerne eine Reise in die Vergangenheit unternimmt, ist bei The Lost Continent gut aufgehoben: Zahlreiche Nachbauten von ehemaligen Tempeln laden zu ausgiebigen Entdeckungstouren ein, während Sie die Show The Eighth Voyage of Sindbad in die spektakuläre Action- und Stunt-Welt entführt. Wenn Sie mit Ihren Kindern unterwegs sind, sollten Sie die Themenbereiche Toon Lagoon und Seuss Landing nicht auslassen. Bei Toon Lagoon warten zahlreiche Wasserbahnen auf Sie, während die an Kindergeschichten angelehnten Fahrgeschäfte im Seuss Landing jedes Kinderherz höher schlagen lassen.

7. Jungle Aqua Park

Sie suchen eine Alternative zu Freizeitparks mit Fahrgeschäften? Wie wäre es mit dem Besuch eines Aqua Parks mit zahlreichen Wasserrutschen, die eine Menge Spaß für Groß und Klein garantieren. Der Jungle Aqua Park im ägyptischen Hurghada bietet auf 35.000 Quadratmetern eine atemberaubende Poollandschaft – ein Ort, an dem ganz sicher keine Langeweile aufkommt! Die über 30 Rutschen sind in ihrem Design absolut einzigartig und garantieren jede Menge Abwechslung. Egal ob steile Abfahrten oder kurvenreiche Bahnen: In diesem Vergnügungspark ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wenn Sie ein Zimmer im zum Aqua Park gehörenden Hotel mieten, können Sie die Vorzüge des Parks kostenlos nutzen. Für andere Gäste beträgt die Tagesgebühr etwa 30 Euro.

8. Tivoli

Bereits vom Kopenhagener Hauptbahnhof aus können Sie den weltbekannten Freizeitpark Tivoli sehen. Eine Attraktion, die schon von weitem ins Auge sticht, ist das 80 Meter hohe Kettenkarussell. Bis 2010 war es weltweit das höchste seiner Art – eine Fahrt, die auf jeden Fall Mut erfordert! Zu den beliebtesten Fahrgeschäften zählt außerdem die bodenlose Achterbahn Dæmonen. Die Achterbahn zeichnet sich durch die Bauweise der Wägen aus, schließlich befinden sich Ihre Beine die ganze Fahrt über frei in der Luft. Die Loopings und abrupten Abfahrten in die Tiefe sorgen darüber hinaus für eine gehörige Portion Nervenkitzel. Wer nostalgisches Flair erleben möchte, sollte sich die im Jahr 1914 erbaute Holzachterbahn Rutschebanen nicht entgehen lassen. Die Strecke des Zuges beträgt 625 Meter und verläuft abwechselnd unter freiem Himmel und durch einen liebevoll angelegten Kunstfelsen. Das Besondere an der Bahn ist, dass die Züge keine Räder unter der Schiene haben. Um zu vermeiden, dass die Wägen entgleisen, fährt stets ein Angestellter des Freizeitparks mit, der den Zug gelegentlich abbremst. Dadurch wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht überschritten. Neben den zahlreichen Attraktionen lockt der Park mit seinen spektakulären Konzerten und Paraden jährlich etwa vier Millionen Besucher an.

9. Beto Carrero World

Das Beto Carrero World Resort im brasilianischen Penha ist der größte Freizeitpark Lateinamerikas und zählt weltweit zu den beliebtesten seiner Art. Auf insgesamt 14.000 Quadratmetern können sich Besucher auf neun Themenbereiche freuen, die eine ausgewogene Mischung aus Nervenkitzel, Entspannung und gastronomischer Vielfalt versprechen. Seitdem die Partnerschaft mit DreamWorks Animation und den Universal Studios besteht, können Sie im Beto Carrero World zahlreiche Filmfiguren entdecken und sich mit ihnen auf einem Foto verewigen. Wer Free Fall Towers liebt, hat in dem brasilianischen Resort die Möglichkeit, den freien Fall einmal auf eine ganz andere Art zu erleben: Im Free Fall (Elevador) befinden Sie sich in einem kleinen Wagen, in dem nur vier Personen gleichzeitig Platz finden. Dieser wird senkrecht an einem Gerüst nach oben gezogen. Sobald Sie an der höchsten Stelle angekommen sind, stürzen Sie mit 90 Stundenkilometern entlang der Schienen in die Tiefe. Neben weiteren rasanten Fahrten wie beispielsweise mit dem FireWhip oder Tigor Mountain können Sie sich auch auf eine Kartbahn freuen, die Spaß mit der ganzen Familie verspricht. Die zahlreichen Shows wie Excalibur, die Madagascar Circus Show oder Velozes e Furiosos decken außerdem jeden Geschmack und jede Altersgruppe ab: Freuen Sie sich auf atemberaubende Stunts mit den besten Rennautos oder eine lustige Show mit den Charakteren des Films Madagaskar. Wer seine Kinder an den Umgang mit Tieren gewöhnen möchte, kann dem im Park befindlichen Streichelzoo Mamães e Filhotes einen Besuch abstatten. Die kleinen Ziegen freuen sich stets über ein paar Streicheleinheiten!

10. PortAventura Park

Etwa eine Stunde südlich von Barcelona liegt der 115 Hektar große Freizeitpark PortAventura. Einer der Vorteile des Parks besteht darin, dass sich direkt neben dem Resort das dazugehörige Hotel befindet: Durch Kombitickets (Eintritt plus Übernachtung inklusive Frühstück) können Sie Geld sparen und müssen sich nicht um die Anfahrt zum Park kümmern. PortAventura ist ein Paradies für alle, die den Adrenalinkick suchen, schließlich weist der Park sowohl die schnellste (Furius Baco) als auch die höchste (Shambhala) Achterbahn Europas auf. Im Jahr 2017 soll eine neue Bahn eröffnet werden, die die anderen beiden in Höhe und Geschwindigkeit übertrifft.
Doch auch die kleineren Besucher kommen nicht zu kurz: Der CCI Woodencoaster ist eine Holzachterbahn, die sich vorrangig an Kinder richtet, die langsam in die Achterbahn-Welt hineinschnuppern möchten. Um den Kinder-Themenbereich zu durchqueren, können Sie mit der gesamten Familie mit der Tami-Tami Achterbahn fahren: Die Anlage befindet sich inmitten einer reich verzierten Umgebung, der man die Liebe zum Detail durchaus anmerkt. Informieren Sie sich außerdem auf der Website des Parks über anstehende Events: PortAventura ist abgesehen von den zahlreichen Fahrgeschäften auch für seine Shows und die kreative Gestaltung des Parks zu bestimmten Anlässen bekannt.

Sie möchten Ihrem Nachwuchs eine Freude machen und mit Ihrer ganzen Familie einen Tag oder längere Zeit voller Nervenkitzel, Abenteuer und jeder Menge Spaß erleben? Oder möchten Sie mit Freunden oder Ihrem Partner bei Fahrten mit den schnellsten und höchsten Achterbahnen für einen echten Adrenalinkick sorgen? In beiden Fällen ist der Besuch eines Freizeitparks genau das Richtige für Sie: Eine gelungene Abwechslung zum jährlichen Entspannungsurlaub!

Top 10 Freizeitparks weltweit
4 (80%) 25 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.