Home / Europa / Top 10 Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Deutschland

 

Subtropische Wälder mit seltenen Tierarten, tiefe Höhlen und atemberaubende Schlösser hat Deutschland zwar nicht zu bieten, dafür aber jede Menge anderer toller Sehenswürdigkeiten. Wer von außerhalb nach Deutschland reist, der wird freundlich empfangen und gastfreundlich behandelt. Die großen Städte bieten eine breite Auswahl an verschiedenen Hotels und namhaften, kulinarischen Köstlichkeiten. Auch die bayerische Kultur sollte man kennenlernen.

Der Kölner Dom

Das Wahrzeichen von Köln, und der Mittelpunkt dieser Stadt, ist der Kölner Dom. Schon früh wurde der Dom mehr als nur eine Amtskirche und eine ansehnliche Wallfahrtskirche in Europa. Später restaurierte man diesen aufwändig und zeigte modernere architektonische Formen. Heute ist der Kölner Dom eine attraktive Sehenswürdigkeit und ein so genannter Hot-Spot unter den Kölnern. In Köln wird jährlich übrigens auch Karneval aufwändig zelebriert.

Das Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor ist täglich die Sehenswürdigkeit vieler Touristen und steht am Pariser Platz in Berlin Mitte. König Friedrich Wilhelm der 2 errichtete bereits 1788 bis 1791 dieses Tor. Das Tor selbst kann jederzeit besichtigt werden und steht alles Besuchern immer offen. Hier finden sowohl im Sommer, als auch im Winter, zahlreiche Festivals und Veranstaltungen statt. An Silvester, zu Ende des Jahres, wird hier jährlich eine riesen Silvesterparty mit Feuerwerk veranstaltet.

Schloss Neuschwanstein

Nur sieben Wochen nach dem Tod des Königs Ludwig dem 2, eröffnete man das Schloss für die Öffentlichkeit. Dies geschah um 1886 herum. Damals hatte der König diese Burg erbaut, um sich aus der Öffentlichkeit abzusetzen. Er scheute den Kontakt zu Menschen. Heute wird das Schloss und die Burg viel besucht, etwa 1,3 Millionen Menschen kommen jährlich hier her. Es ist die Burg des Märchenkönigs und ein Besuch lohnt sich.

Der Hamburger Hafen

Der größte Hafen Deutschlands liegt in Hamburg und ist einer der größten Containerhäfen der Welt. Umliegend um den Hafen finden Besucher schmackhafte Restaurants und Cafés, von wo aus man die spektakulären Schiffsankünfte bestaunen kann. Hamburgs Altstadt ist im Übrigen auch einen Besuch wert, ausgiebige Shoppingtouren und tolle Spaziergänge an der Hafenpromenade entlang, lohnen sich in jedem Fall.

Berliner Fernsehturm

Das höchste und größte Bauwerk in Deutschlands ist der Berliner Fernsehturm. Er ist 368 Meter hoch und befindet sich am Alexanderplatz in Berlin. Es ist das historische Zentrum der Stadt. Auch zur mittelalterlichen Marienkirche ist es von hieraus nicht weit. Sie kann zu bestimmten Zeiten auch von innen besichtigt werden.

Völkerschlachtdenkmal in Leipzig

In Leipzig ist das Wahrzeichen der Stadt das Völkerschlachtdenkmal zur Erinnerung an die Schlacht von 1813. Es ist das größte Denkmal in Europa und ein markantes Gebäude, welches durchaus hervorsticht und auffällt.

Der Berliner Reichstag

Das Parlament und die Regierung zogen 1991 nach Berlin. Das Berliner Reichsgebäude kann von außen besichtigt werden. Eine moderne Glaskuppel wurde mit ein wenig Barock und deutscher Renaissance kombiniert und stellt eine tolle Kulisse für Fotografien dar.

Schloss Heidelberg

In Heidelberg ist eine Schlossruine zu besichtigen, in der zu damaliger Zeit der Herzog Ludwig von Bayern wohnte. Hier lebte er bis zum 30-jährigen Krieg. Die künstlerischen Aspekte von diesem Schloss sind einen Besuch wert, auch die Gartenbaukunst und vielen Elemente im Stil der Renaissance. Wer hier entlang spaziert, der taucht in längst vergangene Zeiten ein.

Schloss Schwerin

Auch das romantische Schloss Schwerin auf dem Schweriner See zählt zu den Top 10 der deutschen Sehenswürdigkeiten. Im 19. Jahrhundert restaurierte man viele Teile des Schlosses und bezog vier Häuser aus dem 15. Und 17. Jahrhundert mit ein. Die alten Gebäude sind in einem Schlossmuseum integriert.

München – der englische Garten

Auch München hat neben Berlin so einiges an Attraktionen zu bieten, vor allem kann hier wunderbar gefeiert werden. Hier trifft sich im Münchner Nachtleben die High Society, tagsüber sitzt man in einem der vielen und großen Biergärten im Englischen Garten. Hier können sich Besucher ebenfalls über viele Denkmäler und historische Erinnerungen freuen oder einfach den gepflegten Wegen durch den Garten folgen. Überall gibt es heimische und gemütliche Biergärten mit Live-Musik und Spiel für Kinder. Die bayerische Kultur muss in Deutschland auf jeden Fall kennengelernt werden.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Deutschland
4.22 (84.44%) 18 Bewertungen