Home / Service / Reisetipps / Über den Wolken ist das Reisen grenzenlos – doch wie komme ich am besten zum Flughafen?

Über den Wolken ist das Reisen grenzenlos – doch wie komme ich am besten zum Flughafen?

Wer eine Reise unternimmt, macht dies heutzutage in der großen Mehrzahl der Fälle in einem Flugzeug. Ob Karibik oder Städtereise nach London – die Möglichkeiten sind dank der modernen Technik scheinbar unbegrenzt. Dazu passt, dass mittlerweile in zahlreichen Städten im In- und Ausland ein Flughafen zur Verfügung steht: Damit steht Reiselustigen wirklich jede Option offen, um Ziele zu erkunden und neue Länder zu entdecken.

Gerade die Fahrt zum Flughafen wird aber im Vorfeld schon oft zum Problem – je mehr Reiseteilnehmer, desto schwieriger. Wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile der einzelnen Optionen.

Auf geht’s – so kommen Sie schnell und unkompliziert zum Flughafen

Achten Sie bei der Planung unbedingt auf Ihre Flugtickets: Gerade bei Pauschalreisen ist der „Zug zum Flug“ oft schon im Reisepreis enthalten – sofern die Leistung explizit in den Reiseunterlagen aufgeführt wird.

Eigener PKW: Wer mit dem eigenen Auto zum Flughafen fährt, schätzt üblicherweise die Flexibilität und den einfachen Transport von Gepäck. Auch bei mehreren Reiseteilnehmern können Koffer und Taschen mitgenommen werden, ohne dass sie umständlich über längere Strecken getragen werden müssen. Wichtig ist hierbei, dass Sie insbesondere bei längeren Reisen einen Parkplatz im Voraus reservieren, um Kosten zu sparen – ansonsten kann ein Aufenthalt über mehrere Wochen ein kostspieliges Vergnügen werden. Günstig parken am Flughafen Frankfurt ist bei einer durchdachten Planung so durchaus unproblematisch möglich: Nutzen Sie Frühbucherrabatte und Sonderaktionen!

Mit dem Zug: „Zug zum Flug“ ist eine häufig genutzte Kombination für Flugreisende, die den Weg zum Flughafen mit dem Zug bewältigen. Oft kommen hierbei sogar Sonderabteile zum Einsatz, bei denen Zugangestellte den Flugreisenden zur Seite gestellt sind, um diese bei der Anreise zum Flughafen tatkräftig zu unterstützen. Die Anfahrt mit dem Zug hat dabei noch ganz andere Vorteile, denn: Sie benötigen keinen Parkplatz und die Fahrt ist komplett kostenlos. Für viele Urlauber sind das unschlagbare Argumente für eine Anreise mit der Bahn.

Mit dem Taxi: Ähnlich wie der eigene Wagen ist auch ein Taxi enorm flexibel. Im Unterschied zum eigenen PKW hat das Taxi für Urlauber den Vorteil, dass ein Parkplatz hierbei nicht nötig ist – Sie sparen sich somit sowohl die Organisation als auch das Geld. Dafür sind natürlich die Kosten für ein Taxi – abhängig von der Strecke bis zum Flughafen – deutlich höher als für die Fahrt mit dem eigenen PKW. Bei mehreren Personen und viel Gepäck benötigen Sie zudem ein Großraumtaxi – auch hier müssen Sie mit deutlich höheren Kosten rechnen.

Fazit: Je nach Budget, Zeit und auch Unternehmungslust können Sie die Anreise zum Flughafen ganz nach Ihrem Geschmack gestalten. Wägen Sie die einzelnen Optionen gegeneinander ab und entscheiden Sie sich dann für die Variante, die für alle Reisende den besten Kompromiss darstellt – dann ist der perfekte Start in den Urlaub gesichert!

Über den Wolken ist das Reisen grenzenlos – doch wie komme ich am besten zum Flughafen?
4.25 (85%) 4 Bewertungen