Home / Weltenbummler / Blogs / Mit vielen Autoren „um die Welt“

Mit vielen Autoren „um die Welt“

Wer auf die Reise gehen will, fernab von Massentourismus und vom Reisebüro vorgefertigten Reisezielen, informiert sich im Vorfeld der Reise zwangsläufig ausführlich über die Destination. Heutzutage sind Reisende nicht mehr ausschließlich auf Reiseliteratur aus dem Buchhandel angewiesen, denn das Internet bietet zahlreiche Anlaufstellen in Form von Reisetagebüchern, die über das jeweilige Land und seine Leute informieren – und Reisende womöglich vor einer bösen Überraschung bewahren.

Von der Programmier-Fingerübung bis zu hunderten verschiedenen Autoren

Ein solches Online-Reisetagebuch ist www.umdiewelt.de von Martin Gädeke. Er programmierte es ursprünglich nach einer Motorradreise nach Ägypten im Jahr 2001 während eines Praktikums als Programmierer. Was zunächst als simple HTML-Übung begann, entwickelte sich jedoch schon bald zu einem immer größeren Projekt, bis die Seite schließlich 2003 offiziell für jedermann zum Mitmachen startete. Denn auf umdiewelt.de präsentiert Gädeke nicht nur die Highlights seiner eigenen Reisen. Aufgrund vieler Nachfragen entwickelte er die Seite so, dass sich jeder als Autor der Seite registrieren kann, um seine eigenen Reiseberichte zu veröffentlichen. Gädeke ist nach eigenen Angaben stets für die Autoren bei Fragen, Problemen und Verbesserungsvorschlägen zu erreichen. Er bietet damit einerseits Reisenden eine Möglichkeit an, ihre Erlebnisse ohne großen Aufwand zu dokumentieren und im Internet für alle zu veröffentlichen. Hierfür muss man sich lediglich als neue Autor auf der Seite registrieren und kann anschließend in mehrere Kapitel gegliederte Reiseberichte erstellen. Da kein guter Reisebericht ohne Bilder auskommt, können auch diese problemlos auf die Seite hochgeladen und in den Bericht integriert werden. Außerdem hängt jedem Reisebericht ein Gästebuch an und ist mit dem sozialen Netzwerk Facebook über den „Gefällt mir“-Button verknüpft.

Die Reise im Mittelpunkt

Für uns Interessenten stellt sich umdiewelt.de als umfangreiche Sammlung von Reiseberichten dar, in der wirklich viele Autoren ihre persönlichen Erfahrungen, die sie auf ihren Individualreisen gemacht haben, präsentieren. Die Seite erscheint recht simpel in ihrer Darstellung und Navigation, bei der die Dokumentationen der Reisen der zahlreichen Autoren im Mittelpunkt stehen:

  • Auf der „Startseite“ können Reiseberichte je nach Region (und anschließend Ländern) aufgerufen werden. Außerdem werden aktuelle Beiträge von Live-Reiseberichten der letzten zwei Tage dargestellt.
  • Im Verzeichnis „aller Autoren“ von umdiewelt.de sind sämtliche Verfasser der Reiseberichte und ihre letzte Aktivität in einer langen Liste, die nach Belieben sortiert werden kann, festgehalten.
  • In den Unterpunkten „Alle Live-Reiseberichte“ und „Kommende Live-Berichte“ können die derzeitigen Reiseaktivitäten der Autoren verfolgt werden. Besonders Interessierte bietet umdiewelt.de die Möglichkeit, Newsletter des jeweiligen Reiseberichts zu abonnieren.
  • Die besten Reiseberichte werden von der Redaktion in den „Redaktionstipps“ gesammelt und sind somit für den Leser schnell auffindbar.
  • Schließlich bietet ein Suchfeld die Möglichkeit, spezielle Reiseberichte oder -ziele zu suchen.

Umdiewelt.de ist eine wahre Fundgrube für alle Reiseinteressierten oder auch nur solche, die auf indirektem Wege die Länder der Welt durch fremde Augen entdecken wollen. Die Seite und ihre Reiseberichte zu durchstöbern macht in jedem Fall Spaß und Lust auf mehr – mehr Erfahrungen, mehr Faszination und mehr Urlaub.

Mit vielen Autoren „um die Welt
3.76 (75.29%) 17 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.