Home / Weltenbummler / Blogs / Creativelena.com – Mit kreativem Reisen die Welt neu entdecken

Creativelena.com – Mit kreativem Reisen die Welt neu entdecken

Kreativtourismus gehört nicht zu den Formen des Reisens, die jeder kennt. Und umgekehrt zieht es Reisende aus dieser Sparte auch nicht zu wohlbekannten Touristenzielen – zumindest nicht, wenn es dort nicht etwas Außergewöhnliches zu erleben, zu lernen oder auszuprobieren gibt! Und das gibt es zum Glück überall, wenn man eine große Portion Neugier mitbringt und einen Blick für das Besondere hat. Und das hat Elena, deren Blog wir hier vorstellen möchten, auf jeden Fall!

Kreativ und abwechslungsreich

Auf Creativelena.com berichtet die junge Österreicherin, die schon als Kind viel reiste und ihre ersten Reisetagebüchern schrieb, von ihren Erlebnissen. Ihre Kamera hat sie immer dabei, sodass ihre humorvollen und lebensfrohen Texte stets mit eindrucksvollen Fotos bebildert sind. Auf vielen ihrer Schnappschüsse sieht man Bilder von lachenden Menschen – darunter natürlich auch sie selbst. Der ganze Blog versprüht Lebensfreude, und Elena erzählt mit Witz und viel Herz von dem, was sie seit vielen Jahren auf ihren zahlreichen Reisen erlebt.

Die Aufmachung der Seite überzeugt auf den ersten Blick und es macht großen Spaß, darin zu stöbern. Die Artikel werden innerhalb einer Kategorie nicht in Textform angezeigt, zu sehen ist lediglich das Beitragsbild. Hält man den Mauszeiger auf das entsprechende Foto, erscheinen Titel und Vorschau des Beitrags. So kann man sich aus einer großen, bunten Bildersammlung den Schnappschuss aussuchen, der einen spontan am ehesten anspricht und gelangt mit einem Klick sofort zum entsprechenden Artikel. Diese Lösung macht Spaß und ist vor allem eines: kreativ!

Ein Blick auf die einzelnen Rubriken

Wir wollen uns gar nicht weiter damit aufhalten, das gelungene Design der Seite zu loben, sondern lieber direkt einen Blick auf den Inhalt des Blogs werfen. Die Berichte sind sehr persönlich, humorvoll und abwechslungsreich. Vom Foto-Essay bis zum ausführlichen kulinarischen Reisebericht ist hier alles dabei, was die Herzen der Leser eines Reiseblogs höher schlagen lässt. Die Artikel sind in verschiedenen Kategorien eingeordnet. Wen ein bestimmtes Land besonders interessiert, der wird in der entsprechenden Rubrik – oder mit Hilfe der integrierten Suchfunktion – fündig: Reiseziele in Chile, Österreich, Deutschland, Frankreich, Peru, dem Vereinigten Königreich, Thailand, Argentinien und Spanien sind bisher darunter. Unter Reisevideos kann man sich die Filmbeiträge gesondert anschauen.

Elena verbindet ihre Leidenschaft für das Reisen mit ihrer kreativen Ader. In der Kategorie Kreativ Reisen finden sich Berichte, in denen sie zeigt, dass es besonderen Spaß macht, mehr als nur ein Tourist zu sein. Sie wirft einen Blick hinter die Kulissen: auf ihren Reisen begegnet sie vielen interessanten und liebenswürdigen Menschen, probiert neue Gerichte aus, fotografiert, malt und stellt Schmuckstücke her. So kreativ kann Urlaub sein! Hier können sich Leser Anregungen holen, wie sie ihre nächste Reise zu etwas ganz Besonderem machen können – ob als Couchsurfer, als Kochschüler oder als Mitglied eines Netzwerks für Kreativtourismus.

Weil Elena eine Genießerin ist und auch das Kochen zu ihren Leidenschaften gehört, versammelt sie in der gleichnamigen Kategorie alle Beiträge zu einem ihrer Lieblingsthemen: Genuss und Kulinarik. Keine Küche ist vor Elena sicher und auch für ein Gläschen Wein oder ein kühles Bier ist sie immer zu haben – und zwar besonders gerne in Gesellschaft, wie man in der nächsten Rubrik schnell merkt.

Jeder, der viel und gerne reist, weiß, dass man das Lebensgefühl eines Landes dann am besten kennenlernt, wenn man sich mit seinen Einwohnern austauscht und an deren Leben und Kultur aktiv teilnimmt. In der Rubrik Reisen mit Einheimischen tut Elena genau dies. Dass sie eine kontaktfreudige Person ist, der ein Blick von außen nicht genügt, merkt man nicht nur an ihren Berichten selbst, sondern auch daran, dass diese Kategorie die meisten Beiträge enthält. Gerne verbringt die lebenslustige Bloggerin Zeit mit Menschen aus aller Welt und erobert sich schnell einen Platz im Herzen ihrer Gastgeber – und natürlich auch ihrer Leser!

In der Projektwerkstatt berichtet Elena auch aus ihrem beruflichen Leben. Auch hier hat sie mit dem zu tun, was sie am meisten liebt: Sprachen, Menschen, Reisen und Medien. Sie arbeitet als Übersetzerin und Sprachtrainerin, als Tourismus- und Kommunikationsberaterin und ist versiert im Bereich digitale Medien, PR und Kommunikation. Wer sich für die neusten Trends der Reisebranche interessiert oder Lust hat, sich zum Gedankenaustausch anregen zu lassen, der sollte dieser Rubrik auf jeden Fall einen Besuch abstatten! Auch für Zusammenarbeit mit anderen Reisebloggern ist Elena offen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Folgen Sie Elenea in den sozialen Medien, um keine Neuigkeiten zu verpassen! Sie ist auf Facebook, Twitter, Pinterest und Google+ vertreten. Auf Instagram und Flickr finden sich Sammlungen wunderschöner Fotos und sie besitzt auch einen eigenen YouTube-Kanal, auf dem sie ihre Videos zeigt. Dem Blog können Sie auf Bloglovin‘ und im Blog-Feed abonnieren – all dies geschieht über einen einzigen Klick auf der Startseite. Übrigens können sich auch englischsprachige Leser freuen: man kann sich den gesamten Blog wahlweise auf Englisch oder auf Deutsch anzeigen lassen.

Creativelena.com ist ein Reiseblog, der aus der Rolle fällt – und zwar auf eine höchst angenehme Art und Weise! Die Beiträge sprühen vor Einfallsreichtum und Lebensfreude und machen nicht nur Lust auf Reisen, sondern auch darauf, immer mal wieder etwas Neues auszuprobieren. Hier schaut man gerne vorbei – wenn man nicht schon längst die Koffer gepackt hat, um selbst kreativ zu reisen. Denn Elenas Reise- und Abenteuerlust steckt an; Sie werden sehen!

Creativelena.com – Mit kreativem Reisen die Welt neu entdecken
4 (80%) 4 Bewertungen

Ein Kommentar

  1. Hermann Paschinger

    Creativelena.com – Mit kreativem Reisen die Welt neu entdecken – beschreibt eine wirklich engagierte Bloggerin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.