Home / Service / Reisetipps / Der perfekte Proviant für den Wanderurlaub

Der perfekte Proviant für den Wanderurlaub

Wer auf Wanderschaft geht, sollte nicht nur ausreichenden, sondern auch guten Proviant einpacken. Dazu gehört in erster Linie genügend Trinkwasser. Durch die körperliche Bewegung beim Wandern, schwitzt der Körper und verliert Wasser. Dieses muss ihm durch Trinken wieder zugeführt werden. Auch Kräutertees und frische Fruchtsäfte eignen sich als Getränk. Allerdings sollte hierin kein zusätzlicher Zucker enthalten sein, da dieser dem Körper unnötig Energie entzieht und den Blutzuckerspiegel ins Wanken bringt. Frische Säfte hingegen geben dem Körper Energie und Vitamine. Den darin enthaltenen natürlichen Zucker kann der Körper optimal verarbeiten.

Kraftpakete für den Wanderurlaub

Kleine Kraftpakete für den Wanderurlaub, die ebenfalls natürlichen Fruchtzucker enthalten, sind Trockenfrüchte. Hier bekommt der Körper zusätzlich noch Vitamine und Mineralstoffe. Es gibt verschiedene Sorten im Handel, wie Datteln oder getrocknete Aprikosen, aber auch Fruchtmischungen. Zum Teil sind diese mit Nüssen kombiniert, so dass der Körper auch auf gesunde Fette und Eiweiße nicht verzichten muss. Trockenfrüchte können auch selbst gemacht werden, machen Sie den Obsttrockner Test um selbst ihre Lieblingsfrüchte zu dörren.

Nüsse und Samen gehören ebenfalls zum perfekten Proviant für die Wanderung. Sie enthalten viel Eiweiß und gesunde Fette, die Kraft geben und die Nerven stärken. Sie enthalten außerdem Vitamine und Mineralstoffe, die der Körper braucht, wie Vitamin E und Magnesium. Vitamin E ist besonders gut, um Schmerzen auf langen Wanderungen vorzubeugen. Und Magnesium brauchen die Muskeln beim Wandern, um nicht zu verkrampfen. Eine kleine Tüte genügt allerdings, da der Körper unnötig zugeführte Energie nicht optimal verwerten kann. Statt einen Kraftschub zu bekommen, kann es passieren, dass der Körper müde und träge wird. Ein Hamburger mitzunehmen ist dagegen eine schlechte Idee. Er schlägt zu sehr auf den Magen, daher sollte man nichts Fettiges mit sich führen bei einer Wanderung.

Leckere Riegel für zwischendurch

Es gibt für unterwegs die Trockenfrucht-Nuss-Mischung auch als Riegel. Damit sind Wanderer optimal versorgt und können unterwegs immer wieder Kraft tanken, ohne den Körper zu überlasten. Die Riegel gibt es in verschiedenen Varianten, so dass Wanderer sich ihre Lieblingsmischung aussuchen können. Wer gern einfach isst, nimmt einen Riegel mit, der nur aus Datteln und Cashewkernen besteht. Wer gern mehr möchte, nimmt einen Riegel mit Datteln, Rosinen, Mandeln, Cashewkernen und Kokosflocken mit auf die Tour.

Perfekte Snacks für die Wandertour

Wichtig für die Wanderung ist, dass nicht zu viel auf einmal gegessen wird. Mehrere kleine Snacks verteilt auf die gesamte Wanderung belasten die Verdauung nicht und die gute Laune bleibt bestehen. Obst und Gemüse sollten auf keiner Wanderung fehlen. Ein Apfel, eine Banane, eine Birne, eine kleine Rebe Trauben, eine Gurke oder Tomaten sind nicht nur handlich, sondern lassen sich auch gut im Wanderrucksack verstauen. Dazu schmecken das frische Obst und Gemüse gut und gibt dem Körper zusätzlich Flüssigkeit und Energie. Gerade auf langen Wanderungen macht ein Stück Obst und Gemüse müde Wanderer schnell wieder fit.

Das richtige Brot macht stark und fit

Perfekt für den Wanderurlaub sind zudem einfache Brote und gekochte Eier. Ein einfaches Butterbrot mit frischem Gemüse dazu, stärkt den Wanderer und versorgt ihn mit allem, was er zum Weiterlaufen braucht. Auch Brot mit gesundem Belag ist ein optimaler Energielieferant. Dazu gehören hochwertige, leichtverdauliche Wurst, selbstgemachte und natürliche Gemüseaufstriche oder eine Scheibe Käse. Wichtig ist, dass die Verdauung nicht belastet wird, da sonst die weitere Wanderung mitunter keinen Spaß mehr macht. Auch ein gekochtes Bio-Ei eignet sich als Snack für unterwegs.

Wichtig ist, dass dem Proviant keine Zusatzstoffe beigefügt sind und keine Speisesalze, die dem Körper unnötig Flüssigkeit entziehen. Auch zu viele Fette belasten die Verdauung. Eiweiße hingegen werden bei der Wanderung mehr als sonst gebraucht, da die Muskeln stark gefordert werden.

Der perfekte Proviant für den Wanderurlaub
4.17 (83.33%) 6 Bewertungen