Home / Service / Reisetipps / Die besten Pazifik- und Ozeankreuzfahrtziele

Die besten Pazifik- und Ozeankreuzfahrtziele

Es gibt wohl keine entspanntere Art, Urlaub zu machen und eine Vielzahl fremder Länder und Kulturen kennenzulernen als eine Kreuzfahrt. Schließlich brauchen sich die Gäste in ihrem schwimmenden Hotel selbst um nichts zu kümmern und werden von Destination zu Destination gefahren, während sie sich bei pazifischen Ozean-Kreuzfahrten erholen und rundum verwöhnen lassen.

Seitdem die Peninsular and Oriental Steam Navigation Company gegen Ende des 19. Jahrhunderts die ersten Luxusreisen an Ziele im Mittelmeer angeboten hat, erfreuen sich Kreuzfahrten immer größerer Beliebtheit. Das ist nicht zuletzt Fernsehserien wie dem „Traumschiff“ zu verdanken, welche den Zuschauern die schönsten Urlaubsziele der Welt direkt ins Wohnzimmer brachte.

Ein beliebtes Kreuzfahrtziel: Der Pazifik

Zu den beliebtesten Kreuzfahrtzielen der Reisenden gehört der Pazifik, immerhin der größte Ozean der Erde. Denn hier, zwischen Amerika, Asien und Australien erwarten die Besucher eine Vielzahl faszinierender Ziele und Kulturen. Nicht umsonst ist der Pazifik für seine zahlreichen malerischen Häfen und die Vielzahl an verborgenen Schätzen bekannt, welche die Besucher im Rahmen einer Kreuzfahrt entdecken können.

Beim Landgang auf einer der zahlreichen Inseln wie den Osterinseln oder Bora-Bora erwarten die Gäste nicht nur prächtige Korallenriffe und tropische Regenwälder mit ihrer faszinierenden Fauna und Flora, sondern auch so manche kulinarischen Genüsse der Sonderklasse.

Die Inseln von Hawaii

Gern angesteuert wird von Krezufahrtschiffen die Inselgruppe von Hawaii, die seit Ende der 1950er Jahre Teil der USA sind. Die insgesamt 137 Inseln und Atolle zeichnen sich nicht nur durch ein ganzjährig mildes Klima, sondern auch durch vielfältige Landschaften und zahlreiche öffentlich zugängliche Strände aus. Dank der geographischen Lage im Herzen des Pazifik lernen die Besucher hier außerdem eine Mischung aus polynesischer, nordamerikanischer und ostasiatischer Kultur kennen.

Weitere Reiseziele im Pazifik

Während einer Kreuzfahrt durch den Pazifik haben Passagiere auch die Möglichkeit, die Inselstaaten Indonesien, Neu Guinea, Neuseeland und den australischen Kontinent kennenzulernen. Auch auf diesem abgeschiedenen Kontinent erwartet den Besucher ein faszinierender Mix aus verschiedenen Kulturen. Für die Gäste lohnt es sich insbesondere, einen Ausflug zu den Kultstätten der Ureinwohner zu machen. Denn die Aborigines haben Australien bereits vor rund 50.000 Jahren besiedelt und aufgrund der abgeschiedenen Lage einen völlig eigenständigen Kulturkreis entwickelt, den es sich lohnt kennenzulernen.

Nicht minder faszinierend dürfte ein Abstecher auf Neuseeland sein, wo Besucher aufgrund der zahlreichen verschiedenen Naturräume eine äußerst abwechslungsreiche Vegetation erwartet. Nicht umsonst gelten die Fauna und Flora auf Neuseeland zu den weltweit außergewöhnlichsten. Denn aufgrund der abgeschiedenen Lage konnte sich auf Neuseeland ein einzigartiges Ökosystem mit zahlreichen Arten, die nur dort und sonst nirgends vorkommen, entwickeln.

Besonders faszinierend für viele Besucher ist Neuguinea – die weltweit zweitgrößte Insel – mit dem atemberaubenden Tropenwald und Korallenriffen, in welchen eine einzigartige Artenvielfalt herrscht. Diese Insel zählt übrigens zu jenen Regionen auf der Welt, die bislang noch nicht völlig erforscht sind.

Sage und schreibe mehr als 17.500 Inseln warten im Inselstaat Indonesien darauf, von den Gästen entdeckt und erkundet zu werden. Nicht minder faszinierend ist für den Gast aus Europa die Kultur Indonesiens, die sowohl vom Buddhismus als auch vom Hinduismus geprägt ist. Besonders bekannt ist das Textilverarbeitungsverfahren der Batik, bei welchem kunstvolle Verzierungen auf Textilien gearbeitet werden.

Exotische Länder bei einer Kreuzfahrt entdecken

Sehr gern steuern Kreuzfahrtschiffe auch im Indischen Ozean die zahlreichen Häfen Asiens mit ihrem vielfältigen Leben an. Allein Indien mit seinen zahllosen Völkern und Sprachen bildet in dieser Region der Welt einen ganz eigenen Kosmos. Vor allem für Genießer lohnt es sich, beim Landgang hier den einen oder anderen Abstecher in ein Lokal zu machen. Denn geprägt ist die indische Küche sowohl von regionalen als auch religiösen Aspekten, sodass die Gäste hier eine kulinarische Vielfalt wie wohl sonst nirgendwo auf der Welt erwartet.

Eine ganz eigene Welt erwartet Besucher auch auf Sri Lanka im Südosten Indiens. Der Grund: Dank der strategisch günstigen Lage stellt der Inselstaat bereits seit der Antike einen wichtigen Knotenpunkt zwischen Südost- und Vorderasien dar. Beliebt bei Reisenden ist die Insel sowohl aufgrund ihrer landschaftlichen Schönheit als auch ihres kulturellen Reichtums.

Die besten Pazifik- und Ozeankreuzfahrtziele
3.94 (78.89%) 18 Bewertungen