Home / Service / Reisetipps / Flitterwochen Planung – hilfreiche Tipps für den perfekten Honeymoon

Flitterwochen Planung – hilfreiche Tipps für den perfekten Honeymoon

Wie der Tag der Trauung zum schönsten im Leben werden soll, soll natürlich die Hochzeitsreise jedes frischvermählten Paares zum unvergesslichen Traumurlaub werden. Dafür ist eine ebenso sorgfältige Vorbereitung empfehlenswert, wie für die Hochzeit selbst. Schließlich strebt jedes frisch gebackene Ehepaar harmonische und stressfreie Flitterwochen an. Daher gilt es im Vorfeld soweit als möglich, gegen unerfreuliche Überraschungen und unnötige Probleme vorzubeugen.

Neben der Wahl des Urlaubsdomizils hängt der reibungslose Verlauf einer traumhaften Honeymoon Reise von vielen Kleinigkeiten ab. Wir wollen daher einige, der manchmal außer Acht gelassenen Aspekte genauer betrachten. Oftmals sind es nebensächlich wirkende Dinge, die letztendlich unsere Träume wahr werden lassen.

Den richtigen Zeitpunkt für die Hochzeitsreise wählen

Nicht jedes Brautpaar möchte unmittelbar nach den Feierlichkeiten in die Urlaubsreise aufbrechen. Mitunter ist es von Vorteil, den Reisetermin ein paar Wochen später anzusetzen. Die Entscheidung kann vom Aufwand rund um die Trauungszeremonie und der damit verbundenen, investierten Energie abhängen oder vom aktuellen Klima im geplanten Urlaubsort.

Wer sich entschließt zu einem späteren Zeitpunkt zu verreisen, erspart sich jedenfalls das Kofferpacken vor der Hochzeit. Vielleicht möchte man für die endgültige Buchung, erst die tatsächliche Summe familiärer Geldgeschenke abwarten. Die zur Verfügung stehenden Finanzen sind mit Sicherheit ein bedeutender Faktor, bei generell jeder Urlaubsplanung.

Darüber hinaus verschaffen sich frischvermählte Paare gerne einen willkommenen Zeitpolster, um in Ruhe alle Dinge zu erledigen, die nach der Hochzeit unweigerlich anfallen. Dazu gehört unter anderem, sich bei Familie und Freunden für die erhaltenen Hochzeitsgeschenke zu bedanken. Zudem wollen die angefertigten Hochzeitsfotos allseits bewundert werden.

Eine beliebte Methode, um seinem Dank Ausdruck zu verleihen, ist das Versenden persönlich gestalteter Karten. Zum Beispiel kann man bei Kaartje2go nicht nur wunderschöne Hochzeitseinladungen, sondern auch exquisite Dankeskarten online bestellen und direkt verschicken lassen. Idealerweise können dabei gleich die schönsten Hochzeitsfotos mit eingefügt werden.

Individuell gestaltete Kollagen aus mehreren Fotos lassen sich im Handumdrehen erstellen und mitsenden. Mithilfe sicherer Zahlungsoptionen kann der bequeme Onlineservice natürlich ebenfalls während der Flitterwochen in Anspruch genommen werden. Vielleicht möchte man auch ein paar Urlaubsgrüße verschicken und fügt einige atemberaubende Urlaubsfotos ein, um bei den daheim gebliebenen ein klein wenig Neid zu erwecken.

Verschiedene Kriterien für die Auswahl des idealen Flitterwochen Domizils

Wie bei jeder Reiseplanung gibt es für die Hochzeitsreise üblicherweise ein Budgetlimit der Urlaubskasse. Neben dem Kostenfaktor steht meistens noch die verfügbare Zeitspanne im Vordergrund. Gerade der Traum einer Fernreise scheitert hin und wieder mangels Direktflügen, an der zur Verfügung stehenden Urlaubszeit der jungen Eheleute. Von einem zweiwöchigen Urlaub will man sicherlich keine vier oder mehr Tage für Flug und Transfer opfern.

Schon sind wir beim nächsten Punkt angelangt, die Fahrt zum Hotel. Häufig wird leider übersehen, dass das ach so paradiesische Reiseziel noch viele Busstunden vom Flughafen entfernt liegt. Nach mehrstündigem Flug noch einige Stunden im Bus zu sitzen, lässt die gute Urlaubslaune samt romantischer Stimmung, schnell auf den Nullpunkt sinken.

Besser man erkundigt sich vor der Reisebuchung etwas genauer über das anvisierte Urlaubsdomizil. Man findet im Internet jede Menge hilfreicher Informationen zu diversen Reisezielen in aller Herren Länder. Anhand von Rezensionen und Erfahrungsberichten anderer Reisender oder Flitterwöchner kann man leichter abwägen, was für einen selbst in Frage kommt und was nicht.

Die beliebtesten Urlaubsziele für frisch gebackene Ehepaare

Das Angebot für den romantischen Honeymoon ist heute ohne Zweifel umfangreicher und vielfältiger denn je. Junge Paare müssen sich nur noch überlegen, was sie wirklich erwarten. Romantik pur auf endlosen Südseestränden und Candle Light Dinner oder eine Kombination mit dem Erlebnis fremder Kulturen, wie beispielsweise das rege Treiben eines orientalischen Basars? Oder zählt man generell mehr zum Typ Party Time auf Ibiza?


  • Romantik und Kultur auf Sardinien erleben
  • Das märchenhafte Santorin mit Lava Stränden und Thermalbädern
  • Schneeweiße Strände und Tauchspaß auf den Malediven
  • Das atemberaubend exotische Flair von Bali genießen
  • Auf einem Kreuzfahrtschiff durch die Karibik reisen
  • Die traumhafte Idylle unberührter Natur auf Mauritius
  • Tropische Strände, Wüstenlandschaft, Dschungel und Inka Kultur in Mexiko

Zudem ist die Planung einer Individualreise auf eigene Faust bei weitem aufwendiger, als das Komplettangebot einer Pauschalreise. Viele Reiseveranstalter bieten für die perfekte Hochzeitsreise verschiedene und durchaus verlockende Flitterwochen Pakete an. Beispielsweise das Logieren in der Honeymoon Suit kombiniert mit einem entspannenden Wellness Programm und gut abgestimmten Ausflügen.

Ob Thailand, Dubai, Seychellen oder Italien, für Jungvermählte stehen unzählige fantastische Urlaubsziele für Flitterwochen zur Auswahl. Jedes Brautpaar muss sich selbst herauspicken, was am besten zu den persönlichen Wünschen passt und auch dem eigenen Budget entspricht. Sämtliche Freunde und Familienmitglieder warten mit Sicherheit schon gespannt, auf eine Grußkarte mit einmaligen Urlaubsfotos.

Flitterwochen Planung – hilfreiche Tipps für den perfekten Honeymoon
4.2 (84%) 5 Bewertungen