Home / Europa / Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Algarve

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Algarve

Die Algarve gilt weltweit als eine der schönsten Regionen Portugals. Sie liegt im Süden des Landes und ist für traumhafte Mittelmeerstrände, türkisschimmerndes Meer und den blauen Himmel berühmt. Geografisch ist die Algarve die 1500 Kilometer lange Region von Spanien bis zur Atlantikküste inklusive der zahlreichen Buchten sowie imposanter Uferfelsen und Dünen. Was Sie bei einem Besuch in der Algarve erwartet, zeigen wir Ihnen in unserer Liste der Top10-Sehenswürdigkeiten der Region.

Ponta del Piedale in Lagos

Die Landzunge südlich von Lagos ist schlichtweg atemberaubend: Die Klippen haben einen rötlichen Ton und sind durch zahlreiche Höhlen geprägt. Besucher können die Stufen hinunter bis zum Wasser gehen, das vollständig durch die Felsen geschützt ist und eine leuchtende Smaragdfarbe hat. Die Landzunge erstreckt sich im Westen bis nach Cape St. Vincent und dann zurück nach Lagos erstreckt – wie wäre es mit einer Rund an Bord eines Motorbootes, um die Höhlen und Bäche zu erkunden?

Praia da Cordoama in Vila de Pispo

Die Praia da Cordoama ist einer von mehreren Stränden entlang der Küste westlich von Vila do Pispo. Cordoama ist bei weitem der Längste dieser Strände, aber bei Ebbe spielt dies keine Rolle, da er sich mit den benachbarten Stränden Castelejo und Barriga zu einem riesigen Sandstrand zusammenfügt.

Alvor Promenade

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Algarve

Weil die Landschaft so sanft, heiter und gemütlich wirkt, ist die Mündung von Alvor ein weiteres Naturhighlight an der Algarve. Das Naturschutzgebiet bietet eine Vielzahl von Lebensräumen – darunter ausgedehnte Sanddünen, alte Salzpfannen, traditionelles Ackerland und blühende Salz- und Süßwassersümpfe.

Algar Seco in Carvoeiro

Über ein Labyrinth aus roten Felsen, das vom Meer geformt wurde, erreichen Sie den Meeresplatz von Algar Seco, der unterhalb des Kaps Carvoeiro liegt. Hier führt auf der rechten Seite ein kleiner Tunnel zu einer Höhle, deren natürliche Öffnungen einen herrlichen Blick auf die Klippen bieten.

Kirche von Alvor

Vergessen Sie bei einem Besuch von der Kirche von Alvor nicht, auf die Details der Kanzel an der linken Seitenwand oder das spektakuläre Glasfenster zu achten. Die Kirche wurde im 17. Jahrhundert erbaut und dient in dem Dorf immer noch als Stätte für Gottesdienste und sakrale Anlässe.

Cabo de St.Vicente in Sagres

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Algarve

Der südwestlichste Punkt Europas liegt rund fünf Kilometer von Sagres entfernt: Hier sieht es bei Sonnenuntergang tatsächlich so aus, als würde die Sonne im Meer versinken. In dem roten Leuchtturm finden Besucher das Museum, das die Rolle von Sagres in Portugals maritimer Geschichte zeigt.

Kirche Matriz de São Lourenço de Almancil

Die Kirche Matriz de São Lourenço de Almancil ist zweifellos einer der größten Kunstschätze der Algarve. Sie wurde in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts erbaut und besteht aus einer Hauptkapelle, einem Langhaus und einem Gewölbe. Die Fliesen, die in dieser Kirche verbaut wurden, sind das beste Zeugnis barocker Fliesenkunst an der Algarve.

Leuchtturm in Lagos

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Algarve

Der Ponta da Piedade Leuchtturm thront am Rand einer Klippe mit Blick auf den Atlantik. Er bietet Besuchern einen Panoramablick auf die hoch aufragenden orangefarbenen Sandsteinfelsen und das glitzernde Wasser darunter.

Kapelle von Nossa Senhora da Rocha

Die Kapelle von Nossa Senhora da Rocha ist eine mittelalterliche Burg in der Gemeinde Porches. In der Festung befindet sich eine Kapelle, deren Baudatum bis heute unbekannt ist.

Altstadt von Faro

Die wunderschöne Altstadt von Faro ist eingebettet in die mittelalterlichen Festungsmauern. Besucher kommen nach Faro, um die imposanten Bauwerke aus dem 13. Jahrhundert zu entdecken, aber auch, um in der Altstadt das einmalige Flair zu genießen.

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Algarve
3.76 (75.24%) 21 Bewertungen