Home / Service / Allgemein / Semester am Kreuzfahrtschiff – Studieren auf hoher See

Semester am Kreuzfahrtschiff – Studieren auf hoher See

Eine Reise um die Welt während des Studiums oder im Wartesemester ist mit Sicherheit ein Traum von vielen jungen Abiturienten und Studenten. Denn nie zuvor lagen Weltreisen so im Trend wie heute, oder  zumindest war es nur den absolut Reichen vorbehalten einmal mit einem Luxuskreuzfahrtschiff die Ozeane zu umsegeln. Doch hier kommt Semester at Sea ins Spiel.

Was ist Semester at Sea?

Ein Programm von der Colorado State University, die jungen Menschen die Möglichkeit gibt innerhalb von etwa 100 Tagen mehr als zehn Länder zu bereisen und das während man auf dem Schiff studiert. Und das auf einem wohl der berühmtesten Schiffen hier zu Lande – der MS Deutschland, bekannt  aus der TV Serie „Das Traumschiff“.

Jedes Jahr gibt es zwei verschiedene Reisen, eine im Herbst und die andere im Frühjahr, jeweils mit etwa 600 Studenten an Board. Die nächste Tour startet Anfang September in Hamburg und führt über Afrika und Asien nach Kalifornien. Die Reise im kommend Frühling dann in umgekehrter Reihenfolge von Amerika über den Pazifik nach Europa.

Was kann man während der Kreuzfahrt studieren?

Studiert kann man nahezu alles. Das Besondere ist, dass der Unterricht immer einen Bezug hat, auf die jeweils nächsten Länder die man besucht. Wenn man also beispielsweise BWL Kurse belegt, wird man auf die wirtschaftliche Situationen in Vietnam, Indien oder Afrika vorbereitet, die man dann vor Ort erleben kann, mit einem Besuch in einer Kleiderfabrik oder ähnlichem.

Das absolut Beste daran ist, dass einem dieses Semester auf sein Studium angerechnet wird. Also auch ein tolles Argument für all diejenigen, die ihre Eltern von der Weltreise nach dem Abitur überzeugen wollen.

Wer kann aller auf dieser Weltreise teilnehmen?

Für eine Semester at Sea Voyage können sich Studenten aus aller Welt bewerben. Etwa 600 werden pro Fahrt zugelassen. Doch auch sogenannte Life Long Learner, also Menschen die in Ihrem Leben schon etwas erreicht haben und sich eine Weltreise inklusive Studium der verschiedenen Kulturen gönnen wollen,  können sich für diese Reise anmelden.  In Deutschland kann man sich bei Semester at Sea voyages mit Epro360 anmelden und beim Bewrbungsprozess von einer professionellen Agentur unterstützen lassen.

Was kostet das Auslandssemester auf hoher See?

Der Preis dieser Kreuzfahrt beträgt in etwa 30.000 Euro, je nach gebuchter Unterkunft kann er variieren. Doch diese stattliche Summe zahlen nur die wenigsten der Studenten, denn es werden viele verschiedene Stipendien angeboten, für die man sich bewerben kann. Neben den offiziellen Stipendien unterstützen auch ehemalige Teilnehmer des Programmes die Studenten. Einer dieser Alumnus, der bei der Bewerbung für die Stipendien hilft und auch zu weiteren Verdienstmöglichkeiten an Bord des Schiffes berät ist Jonas Kehrbaum einer der Gründer von epro360.

Semester am Kreuzfahrtschiff – Studieren auf hoher See
5 (100%) 1 Bewertungen