ANZEIGE: Home / Service / Allgemein / Tipps für ein besseres Liebesleben: Das hilft

Tipps für ein besseres Liebesleben: Das hilft

Am Anfang einer Liebe hast du die rosarote Brille auf. Im Alltag herrschen aber oftmals Hektik und Stress: Dann bleibt für die Liebe meist wenig Zeit übrig. Dein Liebesleben geht etwas unter, wenn die Arbeit oder die Kinder Vorrang haben. Um dein Liebesleben zu verbessern, helfen dir die folgenden Tipps. Sie zeigen dir auf, warum du deinen Partner liebst und wie ihr dem Liebesleben neuen Schwung gebt.

Was magst du an deinem Partner?

Ist dir in letzter Zeit aufgefallen, dass in deiner Beziehung der aufregende Pepp fehlt? Dieser Schritt ist schon einmal ein guter Anfang. Nimm dir ein Blatt Papier und schreibe auf, was du an deinem Partner liebst. Das können

  • gute Eigenschaften,
  • der Lebensstil,
  • Fähigkeiten,
  • äußerliche Merkmale
  • usw.

sein. Lege das Papier für einen Moment zur Seite und betrachte es danach erneut. Das macht dir bewusst, wie sehr du deinen Partner liebst. Die Auflistung ist sehr detailliert. Wenn du deine Gefühle deinem Partner nicht so gut vermitteln kannst, zeige ihm oder ihr dein Blatt. Du kannst auch einen schönen Liebesbrief mit all den positiven Merkmalen verfassen. Das ist eine gelungene Abwechslung für den tristen Alltag!

Stört dich etwas in deiner Beziehung?

Nicht nur die positiven Dinge sind in einer gelungenen Partnerschaft wichtig. Auch die negativen Sachen machen dir und deinem Partner bewusst, wie stark eure Verbindung ist. Gibt es etwas, das dich an deiner Beziehung stört? Dann teile es deinem Partner mit und sucht gemeinsam nach einer Lösung. Die Aussprache tut euch beiden gut und ihr geht gestärkt in Richtung Zukunft.

Mal mit Spielzeug probiert?

Ja, darüber spricht man vielleicht nicht gerne. Doch Sexspielzeuge können das Liebesleben wirklich auf ein neues Level bringen und wieder für echte Spannung im Bett sorgen. Heute kann man sowas sogar recht simpel und einfach online bestellen. Online Shops wie Easytoys aus Deutschland können mit einem riesigen Sortiment an Produkten wie einem Dildo oder sonstigen Spielzeugen für Erwachsene aufwarten. Das kann sich wirklich lohnen, indessen sollte man mit dem Partner vorher sprechen, um hier keinen komischen Eindruck zu machen.

Bereite deinem Partner doch einmal eine schöne Überraschung

Über eine kleine Überraschung freut sich jeder gerne. Wieso bereitest du deinem Partner nicht einmal ein schönes Geschenk, das du online findest? Lege das Geschenk auf den Frühstückstisch mit einem lieben Zettrl dazu. Das Geschenk muss nicht viel kosten und sollte den Geschmack deines Partners treffen. Ein Massage-Set mit wohltuenden Ölen, heißen Steinen oder Massagebällen bringt euch beide wieder näher. Eine DVD mit dem Film von eurem ersten Kinobesuch erinnert euch an eure Kennenlernphase. Mit Schokolade und Pralinen eroberst du das Herz deines Partners auf süße Weise!

Lasse die Romantik außerhalb von Feiertagen aufblühen

Die Romantik darf auch im Alltag nicht fehlen. Wenn du deinen Partner etwas Obst schneidest, ordne es in der Form eines Herz an oder lege Herzchenpralinen dazu. Überrasche deinen Partner nicht nur zum Geburtstag oder zu Weihnachten, sondern bringe ihm oder ihr morgens das Frühstück ans Bett. Kommt dein Partner nach Hause, findet die Person einen Klebezettel mit einer Liebesbotschaft am Schlüsselkasten vor. Lasse deinem Partner ein Bad mit Rosenblüten ein oder koche ein romantisches Dinner für euch zwei. Diese Aktivitäten kommen immer gut an und können auch spontan in die Tat umgesetzt werden. Damit besserst du dein Liebesleben auf und ihr genießt eine romantische Zeit zusammen!

5/5 - (3 votes)