Home / Service / Reisetipps / Urlaubsziele für die Flitterwochen

Urlaubsziele für die Flitterwochen

Der schönste Tag im Leben ist und bleibt der Hochzeitstag. Die Braut strahlt und das Glück lässt sich kaum in Worte fassen. Für diesen einen Tag wird bereits weit im Voraus geplant. Immerhin soll an diesem tag alles glatt laufen. Nach Trauung und der Feier mit Freunden, Verwandten und den Familien geht es für gewöhnlich in die Flitterwochen. Doch welche Optionen stehen da eigentlich zur Verfügung? Im Folgenden sollen drei Tipps für den ersten Urlaub als Ehepaar vorgestellt werden.

Segeln im Mittelmeer

Was kann es Schöneres geben als ein erster gemeinsamer Urlaub auf einem Segelboot. Zusammen segelt man sprichwörtlich in die Ehe und hat zudem Ruhe und Zeit für sich. Ein eigenes Boot ist nicht nötig, man kann das Segelboot auch vor Ort mieten, beispielsweise in Athen oder an der Adria und eine schöne Zeit zu Zweit erleben. Als Segelreviere bieten sich die Küste der Adria sowie Sardinien, Mallorca oder die Cote d’Azur an. Mit Tagesausflügen können Städte und historische Anlagen besucht werden. Segeln im Mittelmeer wird unter frischgebackenen Hochzeitspaaren immer beliebter, denn in kürzester Zeit entdeckt das junge Brautpaar die schönsten Ecken des Segelreviers und kann auf Deck die Ruhe genießen und die Seele baumeln lassen.

Relaxen am Strand

Eine Hochzeit und vor allem die vielen Vorbereitungen können ganz schön an die eigene Substanz gehen. So ist es nicht verwunderlich, dass man sich am Tag nach der Hochzeit urlaubsreif fühlt. Wer sich von der stressigen aber doch wunderschönen Hochzeit erholen möchte, der sollte sich Bikini und Badehose schnappen und die Flitterwochen am Strand verbringen. Doch an welchem Strand soll sich Körper und Geist erholen? Eine Möglichkeit wären die vielen Traumstrände in der Südsee wie zum Beispiel Antigua, Martinique, Barbados, Grenada und St. Lucia. Das Gute: An diesen Stränden ist das Wasser immer warm und die Sonne scheint so gut wie das ganze Jahr. Mit einem Drink in der Hand entspannt man unter der Sonne der Karibik und schmiedet Pläne als gemeinsames Ehepaar. Wer es exklusiver mag, kann sich natürlich auch ein Haus am Strand in einen der vielen Resorts auf den Seychellen mieten und die Flitterwochen im puren Luxus verbringen.

Roadtrip durch Südeuropa

Für die Flitterwochen muss das Ziel der Reise aber nicht immer die Karibik oder die Seychellen sein. Wer es etwas sparsamer aber nicht weniger romantisch mag, kann mit dem Ehepartner auch einen Roadtrip durch Südeuropa unternehmen. Mit dem gemieteten Wohnmobil ist der Weg das Ziel. Mit viel Entdeckerlust und Spontanität verbringt man romantische Abende am Lagerfeuer und erkundet tagsüber bisher unbekannte Städte. Ein Roadtrip über zwei Wochen kann beispielsweise nach Spanien oder Italien führen. Je weniger im Vorfeld geplant wird, desto aufregender ist die Reise mit dem Wohnmobil mit unbekannten Ziel. Die viele Erlebnisse und Eindrücke sorgen auch nach den Flitterwochen für viele Geschichten und Erinnerungen.

Flitterwochen – ein besonderer Urlaub

Die Flitterwochen sind der erste Urlaub für ein frischvermähltes Paar. Er sollte daher etwas Besonderes sein und für viele wunderschöne Erinnerungen sorgen. Je nach Interessen und Geldbeutel kann man sich für einen Segelurlaub im Mittelmeer oder einen Urlaub am Strand paradiesisch schöner Inseln im Mittelmeer entscheiden. Aber auch ein Roadtrip mit dem Wohnmobil durch Südeuropa verspricht Romantik pur und bleibt für das Hochzeitspaar auf ewig in schöner Erinnerung.

Urlaubsziele für die Flitterwochen
4.25 (85%) 12 Bewertungen