Home / Service / Reisetipps / Die schönsten Gegenden in Frankreich für Urlaub im Ferienhaus

Die schönsten Gegenden in Frankreich für Urlaub im Ferienhaus

Der Traumurlaub soll – besonders als Familie – die Bedürfnisse von Groß und Klein erfüllen. Gerade bei den festen Strukturen, die ein Hotelaufenthalt mit sich bringt, fühlen sich viele Urlauber nicht wohl – sie wollen lieber flexibel den Tag gestalten und sich voll und ganz unabhängig verwirklichen können. Da ist die Möglichkeit, den Aufenthalt in einem Ferienhaus zu verbringen, optimal. Von hier können Sie nicht nur Ausflüge und Rundreisen in die Umgebung unternehmen, sondern auch sich selbst häuslich einrichten – natürlich nur für die Dauer Ihres Urlaubs.

Gerade in Frankreich stehen Ihnen hierbei unendliche Möglichkeiten offen – Ferienhäuser gibt es im ganzen Land und sind, je nach Budget, ganz nach Ihrem Wunsch ausgestattet. Ob Wochenend-Auszeit oder längerer Urlaub – je nach Region bieten sich hier tolle Reisemöglichkeiten und Gelegenheiten für unterschiedliche Erkundungstouren. Unser Tipp: Je kürzer der Urlaub, desto besser organisiert sollten Sie starten – nutzen Sie daher die Vorbereitungszeit, um Ihren Aufenthalt schon im Vorfeld ganz nach Ihrem Geschmack zu gestalten und zu planen.

Die Qual der Wahl: wohin nach Frankreich?

Das Urlaubsland Frankreich ist aufgrund seiner geografischen Struktur mit allem gesegnet, was das Urlauberherz begehrt – ob reiner Badeurlaub, Städtetouren oder beschauliche Landschaften: Sie können bei einem Aufenthalt alles genießen, was Ihnen vorschwebt.

Damit es nicht ganz so schwierig wird, stellen wir Ihnen die schönsten Regionen in Frankreich in einem kurzen Überblick vor.

Korsika

Ganz weit im Süden und wunderschön im Mittelmeer gelegen befindet sich Korsika. Die für ihre Eigenwilligkeit und Autonomiebestrebungen bekannte Insel ist ganz nebenbei auch ein Ziel für ausgesprochene Traumurlaube – hier können Sie ausgehend von Ihrem Ferienhaus aufregende und spannende Ausflüge unternehmen. Besonders der Monte Cinto als höchster Berg der Insel lädt Touristen und Urlauber zu Exkursionen ein – hier können Sie Ihre Ausdauer beweisen und beim Gipfelerklimmen zeigen, was Sie können. Wer lieber nicht so hoch hinaus möchte, ist an den tollen Stränden wunderbar aufgehoben – der Palombaggia Strand ist ein Paradebeispiel für kristallklares Wasser und weißen Sandstrand.

Auvergne

Etwas nördlicher und somit auch zentraler liegt die Auvergne. Auch hier stehen Urlaubern zahlreiche Ferienhäuser zur Verfügung. Touristen nutzen hier sehr oft die Möglichkeit, die vielen historischen Baudenkmäler und Sakralbauten zu besichtigen – aber auch für aktuelles Zeitgeschehen bietet die Auvergne genügend Optionen. Die Stadt Clermont-Ferrand ist zum Beispiel hervorragend geeignet für ausgedehnte Stadtbummel und Shopping-Touren – und begeistert Touristen regelmäßig durch die leckeren Spezialitäten aus der Region.

Bretagne

Vom beschaulichen Mittelmeer bis zum wilden Atlantik – ein Urlaub in der Bretagne macht es möglich. Ein Ferienhaus bietet Touristen hier die Möglichkeit, Strand und Land miteinander zu verbinden – die Bretagne hat neben dem Meer nämlich einiges zu bieten. Gerade bei mehrtägigen Aufenthalten lassen sich so tolle Erkundungstouren unternehmen – zum Beispiel nach Nantes. Hier wartet die beeindruckende Kathedrale aus dem 6. Jahrhundert auf Besucher. Der Sakralbau ist durch seine gotische Architektur geprägt und aktuell der Amtssitz des Bischofs von Nantes.

Neben reinen Städtetouren bietet die Bretagne auch entlang der Küste viele malerische Orte und aufregende Strände – ein Auto ist hier von Vorteil, denn nur so sind Sie flexibel in der Gestaltung Ihres Aufenthalts. Ob Leihwagen oder eigener Pkw: Versuchen Sie, Ihren Urlaub in der Bretagne so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

Großer Osten

Von Deutschland nur einen Katzensprung entfernt liegt der östliche Teil Frankreichs rund um die Vogesen. Hier wartet zwar kein Badeurlaub, dafür aber viele Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren – Aktivurlauber kommen hier voll auf ihre Kosten. Die meisten Wanderrouten können Sie bereits vorab planen und festlegen, sodass Sie vor Ort keine Zeit damit verlieren. Auch für einen Kurzurlaub bietet sich die Fahrt in den Osten Frankreichs an – aufgrund der geringen Entfernung ist die Reiseroute nicht ganz so lang und zeitraubend und bietet damit tolle Möglichkeiten, am Wochenende die Natur zu erleben.

Die schönsten Gegenden in Frankreich für Urlaub im Ferienhaus
4.33 (86.67%) 6 Bewertungen