Home / Europa / Die TOP 10-Sehenswürdigkeiten in München 2017

Die TOP 10-Sehenswürdigkeiten in München 2017

Bernd1968 / Pixabay

 

Eine Fahrt in den Freistaat Bayern ist für Nichtbayern oft eine Reise in einen völlig anderen Kulturkreis: Nicht nur die Sprache klingt anders – häufig wirken auch die Gepflogenheiten der Einheimischen fremd und ungewohnt. Besonderes Highlight in Bayern ist der Besuch der Landeshauptstadt München: Nicht nur während des Oktoberfestes, auch im restlichen Jahr warten hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf in- und ausländische Touristen. Wenn auch Sie in München Sehenswürdigkeiten entdecken möchten, sind Sie mit unserer Top 10-Liste optimal beraten, denn: Nur so verpassen Sie keine Angebote aus Kultur, Spaß oder Sport!

Frauenkirche

Das Symbol der Landeshauptstadt ist nicht nur durch den Vorspann der „Lindenstraße“ bekannt geworden. Der Dom zu Unserer Lieben Frau – wie die Frauenkirche offiziell heißt – steht in der Münchner Altstadt und wurde bereits im 14. Jahrhundert erbaut. Der gotische Bau wurde während des Zweiten Weltkriegs stark beschädigt, erfuhr aber nach Kriegsende eine umfangreiche Restauration – heute wird die Frauenkirche als aktives Gotteshaus genutzt.

Marienplatz

Marienplatz

Ebenfalls in der Altstadt liegt der Marienplatz. Dieser bildet das symbolische und gesellschaftliche Zentrum Münchens und bietet auch unterirdisch zahlreiche Gelegenheiten zum Shopping und Flanieren. In der Vorweihnachtszeit ist der Marienplatz Schauplatz des großen Christkindlmarktes, für den Touristen aus der ganzen Welt nach München reisen.

Schloss Nymphenburg

Nymphenburg

Die ehemalige Sommerresidenz zählt zu den großen europäischen Königsresidenzen und sorgt bei Besuchern für eine Reise in die Vergangenheit. Ob der großzügig und verzaubert wirkende Schlossgarten oder die vielen Lustschlösschen – Schloss Nymphenburg ist eine echte Münchner Sehenswürdigkeit und sollte auf keiner Touristentour fehlen.

Hofbräuhaus

Hofbräuhaus

In München steht ein Hofbräuhaus – und was für eins! Zutreffender wäre nämlich die Bezeichnung „HofbräuPALAST“, denn das Münchner Original bietet immerhin Platz für 2000 Gäste. Leider weist das Hofbräuhaus auch eine unrühmliche Geschichte auf: 1920 wurde hier die NSDAP gegründet.

Englischer Garten

Englischer, Garten

Im Sommer tummeln sich hier Familien mit Grillwürstchen und nackte Schönheiten, im Winter bietet der Englische Garten zahlreiche Möglichkeiten zum Eislaufen, Schneeballwerfen und Rodeln. Kaum ein Münchner kann sich seine Stadt ohne die grüne Oase vorstellen – und die typischen Biergärten sind gerade an wärmeren Tagen regelmäßig rappelvoll.

Alte Münchner Pinakothek

Auch Kulturbegeisterte sind in München gut aufgehoben: Die Alte Münchner Pinakothek ist bekannt für die Werke der ganz großen Meister vor der Zeit des 18. Jahrhunderts und genießt weltweit den Ruf einer bedeutenden Galerie. Kaum ein Künstler, der hier nicht vertreten ist – ganz besonders sehenswert sind die Exponate der Meister aus der holländischen Blütezeit der Malerei.

Allianz Arena

Allianz, Arena

Was wäre München ohne den FC Bayern und was wären die Sehenswürdigkeiten der Stadt ohne die Allianz Arena. Schon von weitem leuchten Besuchern die hellen Lichter des Stadions entgegen – neben den Heimspielen des FC Bayern München finden hier auch regelmäßig Konzerte und andere sportliche Großveranstaltungen statt.

Tierpark Hellabrunn

Tierpark, Hellabrunn

Spaß und Abwechslung für Groß und Klein verspricht der Tierpark Hellabrunn. Der Zoo bietet über 770 Tierarten ein Zuhause und liegt im Norden der Landeshauptstadt. Insbesondere das neu renovierte Elefantenhaus sorgt regelmäßig für begeisterte Besucher – die ursprüngliche Architektur aus dem Jahr 1914 wurde in großen Zügen beibehalten beziehungsweise mit modernen Materialien nachgebaut.

Bayerische Staatsoper

Eine weitere Portion Kultur bekommen Reisende in der Bayerischen Staatsoper am Max-Josephs-Platz. Hier finden nicht nur berühmte Opernaufführungen statt, sondern auch Ballettaufführungen und klassische Konzerte. Aufführungen gibt es in der Bayerischen Staatsoper schon seit über 300 Jahren – dank des weltweiten Renommees wird sich das auch in Zukunft nicht ändern.

Viktualienmarkt

Viktualienmarkt

Außer am Sonntag und an Feiertagen findet in München der berühmte Viktualienmarkt in der Altstadt statt. Hier finden Einheimische und auch Reisende alles, was das Herz begehrt: Ob Haushaltswaren, Lebensmittel, Spezialitäten oder Kleidung – der Viktualienmarkt garantiert umfassende Versorgung. Wer als Tourist einen Rundgang plant, sollte sich im Vorfeld einen Lageplan über den wirklich großen Markt besorgen.

Die TOP 10-Sehenswürdigkeiten in München 2017
4.18 (83.64%) 11 Bewertungen