Home / Nord- und Mittelamerika / Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Acapulco

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Acapulco

Acapulco, der berühmte Badeort an der Pazifikküste in Mexico, liegt inmitten einer großen Bucht. Die Hauptattraktion ist der Strand, der sich über die zahlreichen Küstenstreifen erstreckt, die die Bucht von Acapulco begrenzen. Wenn Sie sich jedoch etwas abseits der Küste aufhalten, können Sie durchaus auch einen Einblick in die Geschichte der Region abseits des Tourismus erhalten. Acapulco hat ein überaus aktives Nachtleben, mit einer Fülle von Nachtclubs und Bars im Stadtzentrum und eleganten Einrichtungen im Viertel Diamante. Im Folgenden werden wir Ihnen für Ihren Besuch die Top10-Sehenswürdigkeiten von Acapulco vorstellen.

La Quebrada

Wir beginnen unsere Highlights mit einer klassischen Touristenattraktion in Acapulco – und das aus gutem Grund: In La Quebrada springen Männer von den Klippenwänden hoch und drehen sich oft akrobatisch in der Luft, bevor sie sicher im Wasser landen. Es ist die typische Unterhaltung für Acapulco und beeindruckt Besucher durch ungemein durch den damit verbundenen Nervenkitzel.

Fuerte San Diego

Das Museum Fuerte San Diego ist eine tolle Möglichkeit für Geschichtsinteressierte oder für diejenigen, die mehr über die Geschichte von Acapulco erfahren möchten. Es ist zugleich das älteste Gebäude in Acapulco und wurde bereits im 17. Jahrhundert erbaut. Es bietet Erklärungen auf Englisch und Spanisch sowie hilfsbereites Personal, das Ihnen bei allen Fragen zur Verfügung steht.

Majahua Strand

Acapulco ist mit einigen fabelhaften Stränden gesegnet, aber diese sind oft auch überfüllt und zudem sehr touristisch, besonders in der Hauptsaison. Der Strand von Majahua liegt kurz hinter der Playa Marqúes im Diamante-Viertel von Acapulco und ist eine ausgezeichnete Wahl für alle, die dem Trubel der bekannteren Teile der Küste entfliehen möchten

Botanische Gärten von Acapulco

Die botanischen Gärten in Acapulco sind der perfekte Ort für einen Familienausflug. Viele der hier vorgestellten Pflanzen haben medizinische Eigenschaften und sind eine Mischung aus einheimischen und eingeführten Arten. Die Gärten erstrecken sich über ganze sechs Hektar und sind äußerst weitläufig. Besonders interessant: Sie beherbergen auch viele Tierarten wie Schlangen, Vögel, Skorpione und Leguanen.

Capilla de la Paz

Mit Blick auf die Acapulco-Bucht vom südlichen Ende aus bietet La Capilla de la Paz ihren Besuchern einen wunderschönen Blick auf das Meer und eine ruhige Atmosphäre. Viele Besucher werden durch das gewaltige weiße Kreuz, das von fast überall in der Stadt sichtbar ist, zum höchsten Punkt in Acapulco hingezogen. Obwohl die Kapelle selbst ziemlich minimalistisch ist, bieten die umliegenden Gärten eine Erholungspause vom Trubel der Stadt.

Exekatlkalli

Während der berühmte mexikanische Kunstsammler Dolores ‚Lola‘ Olmedo 1956 im Urlaub war, entschloss sich der sterbende Diego Rivera, den Eingang zu der Villa seines Freundes, seiner Muse und seines Liebesobjekts mit spektakulären Wandgemälden aus Serpentinenmosaik aufzupeppen.

Barra Vieha Beach

Der Barra Vieha Beach ist ein Strand, den Reiseführer gerne ignorieren, Urlauber dagegen heiß und innig lieben. Das einzige Problem ist, dass die Barra Vieja in San Marcos liegt – und damit etwa eine Autostunde von Acapulco entfernt. Besucher sagen jedoch, die Reise in den Süden lohnt die Mühe, ein Auto zu mieten oder mit lokalen Anbietern die Fahrt zu unternehmen.

Acapulco Diamante

Acapulco entwickelt sich aus seinem veralteten Ruf in Richtung einer angesagten, stilvollen und insgesamt modernen mexikanischen Stadt. Diese rasche Umgestaltung kann nicht überall in Acapulco zutreffen, aber eine kürzlich renovierte Gegend macht hier wirklich großen Eindruck: Acapulco Diamante. Und obwohl diese stilvolle Gegend zu teuer für einen touristischen Aufenthalt sein könnte, sollten Sie zumindest eine Weile hierherkommen, wenn Sie nur den Sonnenuntergang einfangen oder ein paar Bilder auf der nahe gelegenen Capilla de la Paz machen möchten.

Zocalo

El Zócalo ist ein Muss für alle Reisende, die die mexikanische Kultur und das Nachtleben erkunden möchten. Der Hauptplatz der Stadt beherbergt die Regierungsgebäude und mehrere beliebte und preiswerte lokale Restaurants. Die Gegend bietet zudem auch hervorragende Möglichkeiten zum Beobachten von Menschen und besonders am Abend ist hier die Stimmung auf dem Höhepunkt.

Playa Pie de la Cuesta

Wenn Sie gerne aus Acapulco rausfahren möchten, fahren Sie nur sechs Meilen nordwestlich nach Pie de la Cuesta, einem kleinen Badeort mit einer ruhigen Lagune, die sich hervorragend zum Wasserski fahren eignet. Hier finden Sie auch viele örtliche Resorts und Restaurants, perfekt für Paare, die eine abgeschiedene Romantik suchen oder eine Pause von der Hektik von Acapulco suchen.

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Acapulco
4.06 (81.25%) 16 Bewertungen