Home / Europa / Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Limassol

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Limassol

Limassol ist eine Küstenstadt in Zypern, die sich entlang des dazugehörigen Strandabschnitts erstreckt. Limassol stellt unzweifelhaft den Mittelpunkt Zyperns dar und verbindet dabei die Moderne mit der langen Tradition des Landes. Ein Besuch lohnt sich hier immer – und die folgenden Sehenswürdigkeiten ganz besonders!

Curium

Curium liegt circa 18 Kilometer westlich von Limassol in der kleinen Stadt Episkopi und ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Antike. Historische Quellen deuten darauf hin, dass es sich hierbei um ein bedeutendes Königreich handelte. In Curium finden heute zahlreiche beeindruckende musikalische und theatralische Veranstaltungen in seinem prachtvollen griechisch-römischen Amphitheater statt, das im 2. Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde.

Kolossi Castle

Das Kolossi Castle wurde 1210 von Rittern errichtet. Es ist hervorragendes Beispiel für die Militärarchitektur und diente einst als Kommandozentrum des Jerusalemer Johanniterordens, bis er im 14. Jahrhundert durch Tempelritter übernommen wurde. Besucher betreten das Schloss über eine kleine Zugbrücke, die in eine große Kammer führt. Eine schmale Wendeltreppe führt in die zweite Ebene und dann auf das Dach mit herrlichem Blick über das Dorf Kolossi.

Molos

Zwischen Stadt und Meer ist Molos mehr als nur eine Promenade. Molos ist vielmehr ein auffälliger Park, der sich vom Alten Hafen bis hin zum Zoo erstreckt. Besucher finden hier Spielplätze, Palmenreihen, Cafés und Bänke sowie Wasserspiele, Rasenflächen und Skulpturen. Sonntags kommen Einheimische häufig für einen Familienspaziergang nach Molos und genießen das Sehen und Gesehen werden.

Omodos

Omodos zeichnet sich durch einen einzigartigen Charme aus. Das urige Ambiente des alten Dorfes bietet eine ideale Gelegenheit, um in die zyprische Kultur einzutauchen. Kleine lokale Geschäfte, die hausgemachte Waren verkaufen, kleine Cafés und die Dorfkirche zeichnen eine Bilderbuchidylle. Die malerische Atmosphäre macht Omodos zum perfekten Ort zur Entspannung.

Archäologisches Museum

Innerhalb der Mauern der Altstadt sind einige der früheren Befestigungen zu sehen. Hier heiratete einst sogar Richard Löwenherz seine große Liebe Berengaria, und die Osmanen nutzten es später als Militärstützpunkt. Das gesamte Innere beherbergt heute das mittelalterliche Museum von Limassol mit einer faszinierenden Sammlung von Rüstungen, Waffen, religiösen Ikonen und Grabsteinen.

Heiligtum von Apollo

Den Gott des Waldes und den antiken Beschützer feiert diese Tempelruine aus dem 8. Jahrhundert v. Chr. Bei Ausgrabungen wurden zahlreiche andere Bauwerke freigelegt – darunter ein Badkomplex, eine Pilgerhalle und ein heiliger Bezirk. Heute sind die Säulen des einsamen Heiligtums der einzige gut erhaltene Teil einer ziemlich eindrucksvollen religiösen Anlage.

Ayia Napa

Die Kathedrale von Ayia Napa befindet sich in der Altstadt von Limassol. Sie wurde im späten 19. und im frühen 20. Jahrhundert auf den Ruinen einer älteren und kleineren byzantinischen Kirche errichtet und zeigt eine einzigartige architektonische Struktur mit Elementen der traditionellen byzantinischen Architektur.

Columbia Plaza

Das Columbia Plaza gilt als einer der etabliertesten Unterhaltungskomplexe von Limassol. Er liegt im Herzen von Limassol, in der malerischen Straße von Saint Andrea, die daneben auch Restaurants und jede Menge Abwechslung bietet. Die Columbia Plaza bietet eine große Auswahl an Optionen für jede Tageszeit und jede Gelegenheit.

Limassol Burg

Die Burg von Limassol zeigt die Geschichte von Zypern. Sie wurde während der Kreuzzüge errichtet und bei den jüngsten Ausgrabungen wurden sowohl eine byzantinische Festung als auch eine Basilika gefunden. In der Burg von Limassol werden heute Münzen, Waffen und Töpferwaren ausgestellt.

Aphrodites Felsen

An diesem Ort ist die Göttin Aphrodite aus den Wellen aufgetaucht – so will es zumindest die Sage. Der griechische Name des Felsens wird mit der legendären byzantinischen Grenzwache in Verbindung gebracht. Hier ragen zwei große Felsen ins Meer und bilden eine der meist fotografierten Strandlandschaften Zyperns. Die Umgebung ist für viele Dichter und Maler eine Inspiration.

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Limassol
4.05 (81%) 20 Bewertungen