Home / Europa / Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Side

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Side

Side ist eine antike griechische Stadt an der südlichen Mittelmeerküste der Türkei und ist als Urlaubsstadt eine der bekanntesten Städte des Landes. Sie liegt rund 78 km von Antalya entfernt. Die Stadt befindet sich auf einer kleinen Nord-Süd-Halbinsel, die etwa 1 km lang und 400 m breit ist. Im Folgenden werden wir Ihnen die Top 10-Sehenswürdigkeiten von Side vorstellen – und vielleicht ist auch etwas für Ihren nächsten Besuch in Side dabei!

Griechisches Amphitheater

Das antike Theater befindet sich an der schmalsten Stelle der Halbinsel. Es ist das größte der erhaltenen historischen Gebäude von Side. Bei einer Reise nach Side sollten Sie eine Besichtigung nicht versäumen – immerhin ist es eines der besterhaltenen römischen Theater in der Türkei.

Düdencik Caves

Südlich von Side können Abenteurer eines der tiefsten Höhlennetzwerke der Türkei erkunden. Die Düdencik Caves gehen hier 330 Meter in die Erde. Einer der unterirdischen Flüsse innerhalb des Netzwerks hat sich als ergiebige Karstquelle erwiesen. Für echte Höhlenliebhaber ein aufregendes Abenteuer!

Apollo Tempel

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Side

Ein Besuch der Ruinen des Apollo Tempels empfiehlt sich besonders für Liebhaber der historischen Vergangenheit. Der Tempel ist der Ort, an dem Antonius einst auf Cleopatra traf. Er sah in dem Tempel das Zeichen seiner Liebe und Hingabe an sie. Auch ohne den romantischen Hintergrund ist der Apollo-Tempel ein großartiges Werk der Architektur aus dem 2. Jahrhundert nach Christus.

Nymphäum

In den großen und wohlhabenden antiken Städten spielte das System der Wasserversorgung seiner Bewohner eine sehr wichtige Rolle. Das Nymphäum wurde 270 n. Chr. gebaut und galt als größter antiker Brunnen in dieser Zeit. Das in die Stadt gebrachte Wasser wurde den Bädern und Privathäusern zur Verfügung gestellt.

Manavgat Wasserfälle

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Side

Für einen Picknickplatz abseits des Strandes sind die Manavgat Wasserfälle eine einmalige Location. Die Wasserfälle liegen inmitten eines gepflegten Gartens und sind bei Familien und Touristen an sonnigen Wochenenden sehr beliebt.

Aspendos Brücke

Die Eurymedon-Brücke war eine spät-römische Brücke in der Nähe von Aspendos in Südanatolien. Die Fundamente und andere Steinblöcke des römischen Bauwerks wurden von den Seldschuken genutzt, um im 13. Jahrhundert eine Ersatzbrücke zu bauen, die bis heute erhalten ist.

Tyche Tempel

Der Tyche-Tempel, der sich auf der Rückseite des Amphitheater befindet, ist eine weitere Sehenswürdigkeit von Side, die im 2. Jh. n. Chr. erbaut wurde. Der Tempel wurde nach einer vollständigen Restaurierung für Besucher geöffnet.

Devlet Agorasi

Die antike griechische Stadt liegt zwischen einer beeindruckenden Säulenstraße und dem Bühnenhaus des antiken Theaters.

Side Museum

Das Side Museum ist zwar klein, dafür aber äußerst interessant. Es beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Artefakten, die bei Ausgrabungen der Ruinen von Side in der Mitte des 20. Jahrhunderts entdeckt wurden. Daneben gibt es zahlreiche hellenistische und römische Statuen zu sehen sowie alte Thermen aus der römischen Zeit.

Side East Beach

Heutzutage ist Side mehr für seine Sonne, die Gastfreundschaft der Menschen und seinen Sand bekannt als für die historische Vergangenheit. Der beliebteste Abschnitt befindet sich mitten in der Stadt: Liegestühle, Restaurants und Cafés bieten hier alles, was Sie für einen Tag zum Sonnen, Entspannen und Bräunen brauchen.

Die Top10-Sehenswürdigkeiten in Side
3.84 (76.8%) 25 Bewertungen