Home / Service / Reisetipps / Geld sparen beim Reisen: So lassen sich schon vor Reiseantritt Kosten sparen

Geld sparen beim Reisen: So lassen sich schon vor Reiseantritt Kosten sparen

Wer sich bei seinen Reisen lieber am Urlaubsort etwas gönnen möchte, anstatt das meiste Geld für das Reisebüro, Transfer und die Unterbringung aufzubringen, für den haben wir genau das Richtige. Hier kommen unsere besten Tipps, wie sich bereits vor Reiseantritt Kosten sparen lassen.

Flughafentransfer rechtzeitig planen

Ob Bus oder Bahn: Wer bereits möglichst weit im Voraus sein Ticket bucht, kann von lukrativen Frühbucherangeboten profitieren. Bei mehreren Reisenden ist es meist günstiger, mit dem eigenen Fahrzeug anzureisen. Das Parken am Flughafen Bremen beispielsweise ist bereits ab zwei Euro am Tag möglich. Für einen Parkplatz inklusive Transfer von und zum Terminal und kostenloser Stornierung zahlen Urlauber gerade einmal 27 Euro für acht Tage. Bei vier Reisenden entspricht das weniger als sieben Euro pro Person. Werden noch die Spritkosten durch vier geteilt, ist das Parken am Flughafen günstiger und auch komfortabler als die Bahn.

Essen mitnehmen statt teuer einkaufen

Die Verpflegung am Flughafen oder im Flieger kann die Reisekasse ziemlich belasten. Daher ist es ratsam, bereits im Voraus zu planen und Proviant einzupacken. Gefüllte Getränkeflaschen können zwar nicht mitgenommen werden, dafür sind leere Flaschen sehr nützlich sein. Diese werden nach der Kontrolle einfach mit kostenlosem Wasser aufgefüllt. Übrigens dürfen auch die meisten festen Nahrungsmittel wie Brötchen, Schokoriegel und Obst mit ins Handgepäck. Diese sollten jedoch vor der Landung verspeist sein, um keine Probleme mit den Einfuhrbestimmungen von Lebensmitteln zu haben.

Flexibel Reisen

Wenn noch keine Reise gebucht ist, lässt sich viel Geld sparen, wenn der Urlaub in der Nebensaison stattfindet. Sowohl Flüge als auch Hotels sind in den beliebten Urlaubszeiten, rund um Feiertage und von Juni bis Mitte September wesentlich teurer. Flugportale können dabei helfen, verschiedene Reisezeiträume zu vergleichen, um so einen günstigen Monat zu finden. In Europa sind beispielsweise April, Mai und Oktober nicht nur preiswerter, in vielen Ländern herrschen in diesen Monaten auch angenehme Temperaturen.

Zusatzkosten vermeiden

Meist sind es kleine Beträge, die jedoch im Gesamten die Reisekasse stark belasten. Wird für das Urlaubsdomizil ein Visum benötigt, sollten Verbraucher darauf achten, dieses bei der offiziellen Behörde zu stellen oder einen zertifizierten Anbieter zu nutzen. Vor allem im Internet gibt es viele Webseite, die ein Visum zu überzogenen Mehrkosten anbieten.

Um beim Reisen zu sparen, sollten auch die Kreditkartenkosten berücksichtigt werden. Die Banken unterscheiden sich stark sowohl in Bezug auf die Jahres- als auch auf die Nutzungsgebühren. Wer am Reiseziel Geld abheben möchte, sollte daher eine Kreditkarte wählen, mit niedrigen oder keinen Gebühren beim Bargeldbezug im Ausland.

Geld sparen beim Reisen: So lassen sich schon vor Reiseantritt Kosten sparen
4.32 (86.36%) 22 Bewertungen