ANZEIGE: Home / Service / Reisetipps / TOP-Sehenswürdigkeiten in Tansania 

TOP-Sehenswürdigkeiten in Tansania 

Tansania ist ein sehr abwechslungsreiches Land, das den Kontinent Afrika sehr gut widerspiegelt. Hier leben mehr als 150 Kulturen und es gibt sehr viel zu erleben. Wenn Du in diesem Land einmal Urlaub machst, solltest Du Dir folgenden Sehenswürdigkeiten auf keinen Fall entgehen lassen!

1. Der Kilimanjaro

Der Kilimanjaro wird häufig auch als der König Afrikas bezeichnet. Denn er ist mit stolzen 5.895 Metern was der höchste Berg des Kontinents und gleichzeitig auch eines der beliebtesten Ausflugsziele der Welt. Wenn Du bereits etwas Erfahrung im Bergsteigen gesammelt hast, findest Du mit dem Kilimandscharo ein ganz besonderes Highlight in Tansania vor. Zudem gibt es auch geführte Touren, die sehr interessant sind und zumeist in der Stadt Moshi starten.

Doch auch wenn Du kein Interesse am Bergsteigen hast, lohnt es sich einmal den Kilimandscharo von unten genauer zu betrachten. Denn hierbei handelt es sich auch um ein ganz besonderes Fotomotiv, das Du Dir auf einem Tansania Urlaub nicht entgehen lassen solltest.

2. Die Serengeti

Auf der Sprache der Massai bedeutet das Wort Serengeti frei auf Deutsch übersetzt so viel wie weites Land. Das beschreibt diese Gegend Tansanias perfekt. In der Serengeti wartet auf Dich eine einzigartige Naturlandschaft. Ein Highlight ist sicherlich die große und jährlich stattfindende Wanderung der Gnus, die sich jedes Jahr aufs Neue von Südkenia nach Nordtansania begeben.

Doch der Weg ist keineswegs einfach. Denn unterwegs waren unter anderem Löwen, Geparden, Krokodile oder auch Hyänen. In der Serengeti leben sehr viele unterschiedliche Tiere und die Landschaft ist atemberaubend. Hier kannst Du ebenfalls an Safaris teilnehmen und einen einzigartigen Tag erleben.

3. Rubondo Island

Im sogenannten Viktoriasee, genauer gesagt auf der Insel namens Rubondo, befindet sich ein Nationalpark. Dieser ist etwas weiter entfernt von den größeren Anlagen und wird daher auch recht wenig besucht. Das ist aber keineswegs ein Nachteil, sondern vielmehr ein Vorteil. An der Küste auf dem Festland kannst Du an unterschiedlichen Bootstouren teilnehmen, um die Insel zu besuchen. Während der Fahrt kann es sehr gut sein, dass Krokodile direkt am Boot vorbeischwimmen.

Das sorgt immer wieder für Nervenkitzel und ist sicherlich ein weiteres Highlight, dass Du Dir auf Tansania nicht entgehen lassen solltest. Auf der Insel selbst warten dann noch viele weitere exotische Tiere auf Dich, wie zum Beispiel unterschiedliche Vögel, Warane, Giraffen oder Nilpferde.