Home / Service / Reisetipps / Günstige Bahnreisen: Unsere Tipps

Günstige Bahnreisen: Unsere Tipps

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich dafür, mit der Bahn in den Urlaub zu fahren. Zwar liegen die Züge noch immer abgeschlagen hinter Auto und Flugzeug, doch es lässt sich eine positive Tendenz erkennen. Es ist nicht allein die stressfreie Fahrt, welche die Reisenden überzeugen soll. Darüber hinaus lässt sich in vielen Fällen ein Preisvorteil erzielen. Wir werfen einen Blick auf das Einsparpotenzial, welches sich hierbei bietet.

Die BahnCard nutzen

Zunächst empfiehlt es sich, die Option der BahnCard in Betracht zu ziehen. Mit diesem Angebot wollte die Bahn in den letzten Jahren einen Weg schaffen, um für regelmäßige Reisende zusätzliche Rabatte zur Verfügung zu stellen. Wer nicht nur für die Fahrt in den Urlaub, sondern hin und wieder mit dem Zug unterwegs ist, der kann daraus einen großen Nutzen ziehen. Die Fahrt in den Urlaub lässt sich auf diese Weise um bis zu 50 Prozent reduzieren. Darüber hinaus ist es für die Besitzer der Karte möglich, Prämienpunkte zu sammeln, die auf Dauer ebenfalls einen Unterschied machen können. Kommt nach der Zugfahrt in den Urlaub noch das eine oder andere weitere Ticket dazu, weiten sich die Ersparnisse schnell aus. Letztlich ergibt sich so im Laufe der Zeit ein ansprechendes Verhältnis von Preis und Leistung.

Hotelkombinationen wählen

Natürlich ist es im Falle der Deutschen Bahn möglich, auf spezielle Kombinationen von Zug und Hotel zu setzen. Diese Kombiangebote bieten in der Regel die Gelegenheit, noch günstiger zu reisen. Wer dagegen Anfahrt und Unterkunft separat bucht, muss in diesem Fall mit deutlich höheren Kosten rechnen, die am Ende zu stemmen sind. Viele Hotels, die in der Nähe der Bahnhöfe zu finden sind und die solchen Angeboten zugefügt wurden, bieten zudem weitere Gutscheine an, die sich flexibel nutzen lassen. Einen Eindruck davon bieten etwa die Gutscheincodes von InterCityHotel.com.

Auf der Suche nach dem Sparpreis

Manche Seite machte sich bereits über die zahlreichen komplizierten Rabatte lustig, welche die Deutsche Bahn zu bieten hat. Für Reisende, die mit dem Zug in den Urlaub fahren möchten, bietet sich auch mit dem Sparpreis ein großer und eindeutiger Vorteil. Ein bestimmtes Kontingent an Fahrten wird hier zu sehr günstigen Preisen zur Verfügung gestellt. So ist es etwa für rund 20 Euro möglich, von München bis nach Hamburg zu fahren. Hier lohnt es sich, die gezielte Suche nach dem Sparpreis auch im persönlichen Fall zu nutzen. Immer wieder ist damit die Chance verbunden, eine deutliche Ersparnis im Vergleich zu den normalen Tarifen zu erzielen. Im Übrigen gilt diese Möglichkeit auch für internationale Fahrten. Für Reisende ist dies ein weiterer Grund, um sich dieser Chance zu widmen.

Wer sich mit dem Zug quer durch Europa begeben möchte, kann nicht nur von den bekannten Angeboten von Interrail profitieren. Darüber hinaus bietet ich die Gelegenheit, bei den internationalen Bahnunternehmen auf die Suche nach den passenden Tickets zu gehen. Im einen oder anderen Fall finden sich schließlich genau dort die Angebote, welche eine günstige und flexible Reise nach den eigenen Vorstellungen ermöglichen. Der zusätzliche Zeitraum, der damit womöglich für die Recherche eingeplant werden muss, ist unter diesen Voraussetzungen auf jeden Fall in Kauf zu nehmen. Auch in diesem Fall überwiegen die klaren Vorteile, die letztlich damit verbunden sind.

Unter dem Strich gibt es demnach eine ganze Reihe von Gründen und Möglichkeiten, um den Zug als günstiges Verkehrsmittel für die eigene Urlaubsreise in Betracht zu ziehen. Abseits von all diesen finanziellen Aspekten, die sich letztlich nicht von der Hand weisen lassen, kommen ökologische Faktoren hinzu. An und für sich ist die Reise mit dem Zug deutlich umweltfreundlicher als die Fahrt mit dem Auto oder gar das Fliegen. Somit bietet sich auch an dieser Stelle die Gelegenheit, etwas für den persönlichen ökologischen Fußabdruck zu tun.

Günstige Bahnreisen: Unsere Tipps
4.5 (90%) 2 Bewertungen