Home / Service / Reisetipps / Lesetipp: Der beste Reiseführer für Weltreisen 

Lesetipp: Der beste Reiseführer für Weltreisen 

Es ist für viele Menschen sicherlich das Schönste an der Vorbereitung auf einen Urlaub im Reiseführer zu blättern und sich über das Reiseziel etwas zu informieren. So steigt die Vorfreude sicherlich immer weiter an. Ganz grundsätzlich sollten in einem guten Reiseführer viele nützliche Informationen über das Reiseziele stehen. Denn gerade dann, wenn Du dort noch nie warst, musst Du Dich erst einmal zurechtfinden.

Reiseführer analog oder digital?

In der heutigen Zeit finden viele Dinge immer mehr auf dem Smartphone und Tablet statt. Auch zahlreiche Reiseführer sind in digitaler Form erhältlich. Dennoch haben analoge Ausführungen ihren ganz eigenen Charme und zudem auch einen großen Vorteil: sie sind immer verfügbar und nicht auf eine Internetverbindung oder Strom angewiesen. Stattdessen hast Du sie immer zur Hand und kannst schnell und unkompliziert alle wichtigen Informationen nachlesen. Wenn Du eine Weltreise planst, solltest Du Dir einen Reiseführer kaufen, in denen die jeweiligen Länder vorkommen.

Einmal rund um die Welt

Es wird gesagt, dass eine Weltreise mit dem Zug in der heutigen Zeit ungefähr 31 Tage dauern würde. Es würden 70 Fahrten anstehen, die deutlich schneller absolviert werden könnten als in dem damaligen Roman. Denn in diesem war von 80 Tagen die Rede. Heute soll es sogar möglich sein, mit anderen Verkehrsmitteln in 80 Stunden die Welt zu umrunden. Dies hat Betway in einem ihrer letzten Blogposts berichtet. Dabei wird genau die Route abgefahren, die auch Phileas Fogg in dem berühmten Buch hinter sich brachte, nur eben 150 Jahre später und mit ganz anderen Voraussetzungen.

Die Weltumrundung startet in England, London. In dem Reiseführer werden jeweils die zurückgelegten Distanzen (in Kilometern), alle Stopps und auch die Dauer der einzelnen Abschnitte festgehalten. Am schnellsten lässt sich das Vorhaben mit dem Flugzeug erreichen. Hierbei würden 44.720 Kilometer von London aus in nur rund 3,3 Tagen oder 80 Stunden absolviert werden. Es ist also tatsächlich möglich, die Welt in so kurzer Zeit zu umrunden. Allerdings müssen die Reisenden durch die Zwischenstopps leicht von der eigentlichen Route abweichen und drei Fahrten mit dem Zug unternehmen, um die Reise dann letztendlich zu beenden.

Übrigens dauert diese mit dem Schiff deutlich am längsten. So würden Seefahrer bei perfekten Bedingungen 72 Tage für 45.726 Kilometer benötigen. Somit dauert die Reise in diesem Fall 48 Tage länger als mit dem Auto und 41 Tage länger als mit dem Zug. Dennoch hat die Seefahrt aber auch ihren ganz eigenen Charme. Zudem musst Du nicht immer wieder auf andere Verkehrsmittel ausweichen und bleibst in Bewegung. Somit solltest Du Dir genau überlegen, wie Du die Welt bereisen und umrunden willst. Ein Erlebnis ist das auf jeden Fall.

Fazit

Mit einem guten Reiseführer ist eine Weltreise ein echtes Erlebnis. Doch überlege Dir schon im Vorfeld, welche Verkehrsmittel Du dafür nutzen willst. Dabei spielt natürlich auch die Zeit eine Rolle, die Du für die Reise zur Verfügung hast.

Artikel bewerten