Home / Service / Reisetipps / Nach der Coronakrise- Urlaub in Deutschland buchen

Nach der Coronakrise- Urlaub in Deutschland buchen

Das Virus ist allgegenwärtig und bringt so gut wie jede Branche in der Wirtschaft zum straucheln. Ob Restaurants, Blumenläden, Hotels oder Reisebüros einfach jeder ist in irgendeiner Weise davon betroffen. Der Staat bietet in dieser schweren Zeit seine Hilfe an und will die Unternehmen so gut es geht unterstützen. Wir fragen uns, ob nicht auch jeder Einzelne etwas tun kann, damit es der Deutschen Wirtschaft und den vielen kleinen Unternehmen in unserem Land nach der Krise wieder besser geht. Zugegeben zur Zeit ist es schwierig die lokalen Betriebe zu unterstützen. Wir sind dazu angehalten in unseren eigenen vier Wänden zu bleiben und das soziale Leben so gut es eben geht zurück zu schrauben. Die Grenzen sind dicht und keiner darf in den Urlaub fahren. Eingekauft wird das eben Nötige und der Einkauf an sich sollte so schnell wie möglich von statten gehen. Doch irgendwann wird das ganze ein Ende haben und dann wäre es schön, wenn das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Hilfsbereitschaft so weit ginge, dass man die lokalen Unternehmen unterstützt und vielleicht einmal über einen Urlaub in Deutschland nachdenkt anstatt in die Ferne zu reisen. Mit diesem Artikel wollen wir ein paar Ausflugsziele vorstellen:

Erholung am Wasser- Seen, Flüsse & Meere

Den Timmendorfer Stadt kennen wir alle als die Urlaubsadresse schlechthin. Doch es lohnt sich durchaus auch mal ein bisschen über den Tellerrand hinaus zu blicken. Gerade die Ostsee hat noch so viel mehr zu bieten. Früher noch geheim per Mundpropaganda übermittelt, gehören die Städte wie Binz auf Rügen, Zingst bei Rostock oder auch Heringsdorf bei Usedom längst zu den Plätzen die einiges zu bieten haben. Bewegen wir uns weiter in den Süden, so lohnt sich ein Besuch des Bodensees immer. Doch auch das Landesinnere hat viel zu bieten. Das Ahrtal, das Lahntal und auch der Rhein laden zu wunderbaren Radtouren inmitten schönster Natur ein. In den Touristikinformations-Häusern entlang des Rheins gibt es überall Informationen zu Rheinkreuzfahrten. Was spricht gegen ein bisschen Erholung auf einer Dreiländer-Kreuzfahrt auf dem Rhein?

Berge, Schlösser und Burgen

Früher dienten sie als Wohnorte und Regierungsstätten von Königen und Fürsten, oder einfach als Vorzeige Häuser von Adligen. Heutzutage sind die erhaltene Schlösser und Burgen, aber auch ihre Ruinen beliebte Urlaubsziele und immer eine romantische Reise wert. Fast jedes Bundesland hat hier eine Burg oder ein Schloss :

  • Bayern mit dem Schloss Neuschwanstein
  • Sachsen mit dem Schloss Moritzburg
  • Mecklenburg Vorpommern mit dem Schloss Schwerin
  • Berlin mit dem Schloss Charlottenburg
  • Rheinland Pfalz mit der Burg Stahleck und der Reichsburg Cochem
  • Baden-Württemberg mit der Burg Hohenzollern und dem Heidelberger Schloss
  • Thüringen mit der Wartburg
  • Brandenburg mit dem Schloss Sanssouci
  • Niedersachsen mit dem Schloss Bückeburg
  • Hessen mit dem Schloss Braunfels und der Löwenburg
  • Hamburg mit dem Schloss Bergedorf

Bei dem Besuch einer der oben genannten Orte unterstütz man die Touristikbranche im eignen Land und auch die kleinen Unternehmer in den Urlaubsgebieten können im Anschluss an die Krise vielleicht wieder ein bisschen positiver in die Zukunft blicken.

Nach der Coronakrise- Urlaub in Deutschland buchen
4.6 (92%) 5 Bewertungen