Home / Service / Reisetipps / Rundflug oder Yacht Charter auf Mallorca: Tipps für außergewöhnliche Erlebnisse

Rundflug oder Yacht Charter auf Mallorca: Tipps für außergewöhnliche Erlebnisse

Für viele Menschen ist Mallorca das alljährliche Urlaubsziel. Doch nach einigen Reisen auf die Baleareninsel kommt bei so manch einem das Gefühl auf, das wunderschöne Stück Land in und auswendig zu kennen. Daher haben wir hier fünf Tipps vorbereitet, die neue Perspektiven auf die Insel eröffnen und den nächsten Mallorca-Urlaub zum außergewöhnlichen Erlebnis machen.

1. Eine Yacht chartern

Sanfte Wellen, einsame Traumstrände und einen Ausblick, der den Atem stocken lässt. Für alle, die auf der Suche nach einem besonderen Erlebnis sind, gibt es die Möglichkeit, beim Yacht Charter Mallorca neu zu entdecken. Die privaten Bootstouren können als Tagesausflug oder für mehrere Tage gebucht werden. Eine der Touren führt beispielsweise zu den schönsten Küsten Mallorcas und Menorcas. Durch türkisblaues Wasser, vorbei an weißen Sandstränden und zerklüfteten Küstengebieten erleben Reisende die Highlights beider Inseln.

2. Ein Helikopterrundflug

Einfach mal die Perspektive wechseln heißt es, bei einem Helikopterrundflug über Mallorca. Reisende erleben die Insel aus einem völlig neuen Blickwinkel und entdecken Orte, die sie so zuvor nie wahrgenommen haben. Aus den Lüften bieten sich atemberaubende Ausblicke auf die weiten Küsten, die sanften Hügel, dramatische Berghänge und berühmte Weingebiete. Eines der Highlights ist garantiert der Flug über die Ausläufer der Serra de Tramuntana. Weiße Villen und blaue Swimmingpools verbergen sich zwischen den Berghängen, in denen Stars wie Till Schweiger, Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones residieren.

3. Ein Heißluftballonflug

Es geht noch einmal hoch hinaus, dieses Mal jedoch mit einem Heißluftballon. Dieses romantische Abenteuer bringt Reisende bis zu 500 Meter in die Luft und offenbart ihnen einen außergewöhnlichen Ausblick auf die Landschaften Mallorcas. Im Vergleich zum Helikopterrundflug geht es mit einem Heißluftballon deutlich ruhiger zu. Abhängig vom Anbieter können die Teilnehmer sogar eine Weinverkostung dazubuchen.

4. Stand-up-Paddling

Wer aktiv sein möchte und sich mal so richtig auspowern will, für den ist Stand-up-Paddling genau das Richtige. Körperliche Herausforderung trifft auf angenehme Abkühlung und ein außergewöhnliches Abenteuer. Den vom Wasser aus offenbart sich nicht nur ein toller Blick auf die zerklüfteten Küsten und endlosen Sandstrände, beim Treiben über das Meer lässt es sich auch gut abschalten und die Sorgen des Alltags vergessen.

5. Tauchen

Eine völlig neue Perspektive auf die Baleareninsel offenbart sich beim Tauchen. Entlang der Küstengebiete gibt es unzählige Tauchschulen, bei denen Anfänger wie auch Fortgeschrittene in die farbenfrohen Unterwasserwelten vor der Insel eintauchen können. Wer davor zurückschreckt, in tiefe Gewässer abzutauchen, kann sich auch zunächst beim Schnorcheln versuchen.

Rundflug oder Yacht Charter auf Mallorca: Tipps für außergewöhnliche Erlebnisse
3.67 (73.33%) 15 Bewertungen