Home / Service / Reisetipps / Rundreise durch Peru oder Strandurlaub in Thailand: Zwei außergewöhnliche Destinationen für jeden Reisetyp

Rundreise durch Peru oder Strandurlaub in Thailand: Zwei außergewöhnliche Destinationen für jeden Reisetyp

Möchten Sie die Vielfalt Perus erleben oder sich lieber an den einsamen Stränden Thailands zurückziehen? So oder so haben beide Länder ihren Besuchern einiges zu bieten, eine kulturelle Vielfalt, außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten und atemberaubende Naturschönheiten. Wir zeigen Ihnen, welche faszinierenden Highlights eine Rundreise durch Peru und ein Strandurlaub in Thailand für Sie bereithalten.

Eine Rundreise durch Peru: Zwischen Geschichte und Naturvielfalt

Eine Peru Rundreise  bringt Sie von der Metropole Lima tief hinein in die abgelegensten Ecken des Landes. Die Hauptstadt Perus ist vor allem für ihre hervorragende Gastronomie bekannt, in der Köstlichkeiten aus allen Kulturen serviert werden.

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit Perus ist der Machu Picchu. In mehr als 2.400 Metern Höhe erbauten die Inkas zu ihrer Zeit diesen heiligen Ort inmitten der Anden. Von dieser Stadt geht eine ganz besondere Magie aus, die jährlich Tausende Besucher als aller Welt selbst erleben dürfen.

Neben dem Machu Picchu gehört das Heilige Tal der Inka zu einem weiteren Highlight, das bei einer Peru Rundreise nicht fehlen darf. In den Anden gibt sich kulturell bedeutsame Dörfer und farbenfrohe Märkte, umgeben von einer atemberaubend schönen Natur.

In den heißen Monaten finden Urlauber nicht nur am berühmten Titicacasee eine willkommene Abkühlung, auch die peruanische Küste hat ihnen einiges zu bieten. Endlose Sandstrände, kristallklares Wasser und idyllische Fischerorte kombinieren eine aufregende Rundreise durch Peru mit einem erholsamen Badeurlaub.

Strandurlaub in Thailand: Erholung für Körper und Seele

Thailand ist eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Diese Tatsache ist nicht weiter verwunderlich, so lässt es sich bei einem Urlaub in Thailand Erholung wie auch Abwechslung finden. Weiße Sandstrände und türkisblaues Wasser laden zu langen Nachmittagen am Meer ein, während sich Richtung Landesinneres kulturelle Sehenswürdigkeiten finden lassen. Thailand ist noch dazu bei Wellnessurlaubern sehr beliebt. So bieten nicht nur die kilometerweiten Strände Ruhe vom stressigen Alltag, das Land überzeugt zudem mit seinen erstklassigen Wellnesshotels und Spas.

Besonders beliebt bei Reisenden ist das Inselhopping. Während ihrem Aufenthalt in Thailand erkunden sie die schönsten Inseln des Landes und verbringen entspannte Tage auf Koh Lanta, Koh Samui oder Koh Chang. Eine der schönsten Ziele für den Strandurlaub ist die knapp 540 Kilometer große Insel Phuket. Hier erheben sich grüne Palmen aus dem weißen Sand, wo nur wenige Meter weiter sanfte Wellen auf dem weichen Untergrund auslaufen. Wer es etwas belebter mag, sollte sich den großen Patong Beach nicht entgehen lassen. Restaurants, Bars, Cafés und Clubs sorgen hier für das leibliche Wohl der Urlauber. Ruhiger geht es indes am Kamala Beach zu, an dem sich jene einfinden, die auf der Suche nach Ruhe und Erholung sind.

Rundreise durch Peru oder Strandurlaub in Thailand: Zwei außergewöhnliche Destinationen für jeden Reisetyp
3.77 (75.45%) 22 Bewertungen