Home / Service / Gesundheit / Barrierefreie Ferienwohnungen: Urlaub mit dem gewissen Plus für Pflegebedürftige

Barrierefreie Ferienwohnungen: Urlaub mit dem gewissen Plus für Pflegebedürftige

Egal ob man selber einen Rollstuhl nutzt, oder ob man sich um jemanden kümmert, der Pflege und Unterstützung benötigt, die eigenen vier Wände hat man im Laufe der Zeit so eingerichtet, dass man ohne Hindernisse den Alltag bewältigen kann. Doch setzt man einen Fuß vor die Haustür, dann sieht das oft ganz anders aus. Und besonders wenn man sich mal eine Auszeit gönnen möchte oder dem Alltag mit seinen Sorgen und Problemen für eine Zeit entfliehen möchte, dann wird man oft vor große Herausforderungen gestellt. Wir möchten euch zeigen, dass es auch ganz anders aussehen kann und dass es Konzepte gibt, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Pflegebedürftigen und denen, die sie pflegen, eine besondere Möglichkeit zu bieten um mal zu entspannen, ohne sich Gedanken um eventuelle Barrieren und Probleme machen zu müssen.

Eine Auszeit ohne Einschränkungen und Barrieren

Die Möglichkeiten und Konzepte, die wir euch hier vorstellen möchten, richten sich an Pflegebedürftige und deren Familienangehörige, die die Pflege im häuslichen Umfeld übernehmen, aber auch an diejenigen, die Pflege und Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags benötigen. Das dies eine Aufgabe ist, die von allen eine Menge abverlangt und gut geplant sein will, das müssen wir nicht extra erwähnen. Um so wichtiger ist es einen Ausgleich zum täglichen Leben zu finden und sich eine Auszeit zu gönnen, ohne auf wichtige Unterstützung und die passenden räumlichen Gegebenheiten zu verzichten. Und genau das wird in einigen Anlagen angeboten: Barrierefreie Ferienwohnungen mit der Möglichkeit, speziell auf die Bedürfnisse der Pflegebedürftigen angepasste Pflege in Anspruch zu nehmen, damit sich die Pflegenden auch mal erholen können. Natürlich hat man die Möglichkeit seine Angehörigen wohnortsnah in einer Einrichtung unterzubringen, die eine Kurzzeitpflege anbietet, doch das kommt nicht für jede Familie in Frage. Man macht sich im Urlaub Gedanken, ob mit den Daheimgebliebenen alles in Ordnung ist und kann wohlmöglich in seinem Urlaub gar nicht abschalten. Um dem entgegenzuwirken, bieten Anlagen beispielsweise im Schwarzwald die Möglichkeit in einer gemeinsamen Ferienwohnung einen Urlaub zu verbringen und immer wenn Unterstützung benötigt wird, ist ein Team aus Pflegern und Medizinern zur Stelle.

Was zeichnet die Ferienwohnungen aus

Dass sie barrierefrei sind, haben wir zu Anfang schon erwähnt. Doch die Ferienwohnungen, die dem Konzept Urlaub mit Pflege zu kombinieren zugehörig sind, bieten noch viel mehr. Angefangen mit der Ausstattung, über ein umfangreiches Angebot der Pflege bis hin zu ausgereiften Freizeitangeboten für die Familienangehörigen. Wir schauen uns das ganze Konzept mal etwas genauer an:

1. Barrierefreiheit

Natürlich sind nicht nur die Wohnungen barrierefrei, sondern das gesamte Gelände und die Anlagen bieten die Möglichkeit für Pflegebedürftige am Geschehen teilzunehmen, ohne auf etwas verzichten zu müssen, weil man es nicht aufgrund irgendwelcher Hindernisse nicht erreichen kann.

2. Ausstattung

Die Ferienwohnungen sind voll ausgestattet, dazu gehören eine komplette Küche, behindertengerechte Schlafzimmer mit Einzelbetten und ein Badezimmer, was an die Bedürfnisse zu pflegender Personen angepasst ist.

3. Betreuungsangebote und Freizeitangebote

Damit sich die Pflegenden erholen können bieten die Konzepte tolle Freizeitangebote an und währenddessen hat man die Möglichkeit seine Angehörigen im Rahmen einer Tagespflege, einer Kurzzeitpflege oder eines ambulanten Pflegedienstes betreuen zu lassen.

Barrierefreie Ferienwohnungen: Urlaub mit dem gewissen Plus für Pflegebedürftige
4.67 (93.33%) 3 Bewertungen